Irre Bilanz1,5 Mio. Burger verkauft: Kölner Kult-Gastro wird 20 Jahre alt

Uriel Santiago leitet das Hard Rock Café in Köln. Es feiert seinen 20. Geburtstag.

Uriel Santiago leitet seit sieben Jahren das Hard Rock Café in Köln. Jetzt wird der 20. Geburtstag gefeiert.

Das Kölner Hard Rock Café besteht seit 2003. Die Bilanz zum 20. Geburtstag kann sich sehen lassen.

Seit über 50 Jahren ziehen Hard Rock Cafés auf der ganzen Welt mit dem Mix aus Musik und Gastronomie ihre Fans an. Im Jahr 1971 eröffnete in London das erste seiner Art, mittlerweile sind es 239 Stück weltweit.

In Köln wird 2023 Jubiläum gefeiert. Im Jahr 2003 eröffnete das Hard Rock Café an der Gürzenichstraße und hat seitdem viele legendäre Momente erlebt. Die Jubiläumsfeier steigt am Donnerstag (1. Juni 2023), neben mehreren Musik-Highlights (u.a. Stefan Knittler und Miljö) wird es auch kulinarische Angebote geben (u.a. zweiter Burger für 20 Cent, aber wer schafft das schon?).

Kölner Hard Rock Café feiert 20. Geburtstag mit Feier am 1. Juni

Trotz des großen Umbaus im Jahr 2013 ist im Hard Rock Café in Köln noch einiges so wie 2003. Zum Beispiel personell: Zwei Mitarbeiter sind bereits seit 20 Jahren mit dabei, acht weitere schon seit mehr als 15 Jahren. Seit 2016 führt Uriel Santiago den Laden.

Alles zum Thema Musik

Insgesamt 53 Menschen aus 32 Nationen arbeiten im Hard Rock Café. Wer etwas bestellen möchte, könnte das theoretisch in 21 unterschiedlichen Sprachen machen – sie alle werden von mindestens einem Mitglied des Personals gesprochen.

Nehmen Sie hier an unserer EXPRESS.de-Umfrage teil:

Und noch mehr Zahlenwerk: Seit 2003 wurden über 1,5 Mio. Burger gegessen und über 1,5 Mio. Liter Bier getrunken. Am häufigsten wurde der „Legendary Burger“ (Rinder-Hackfleisch, Speck, Cheddar-Käse, ein knuspriger Zwiebelring und Pommes Frites) bestellt.

Dazu gab es rund 1500 Firmenpartys, Weihnachtsfeiern und weitere Events. 500 Live-Konzerte fanden vor Ort statt. Highlights waren ein Benefizkonzert von Within Temptation sowie Auftritte von Christina Stürmer, H-Blockx oder Cat Ballou. Auch Metallica waren 2005 mal da, allerdings „nur“ für ein Meet and Greet mit Fans.

Für Feinschmeckerinnen und Feinschmecker

„Michelin 2024“: Das sind Kölns Sterne-Restaurants

Koch Daniel Gottschlich im Porträt.

„Ox & Klee“, Im Zollhafen 18, 50678 Köln, Telefon: 0221/16956603 | oxundklee.de. Hier ein Foto von Koch Daniel Gottschlich. Das Restaurant wurde 2024 mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet.

Das Foto zeigt Vincent Moissonnier.

„Le Moissonnier Bistro“, Krefelder Str. 25, 50670 Köln, Telefon: 0221/729479 | www.lemoissonnier.de. Das Foto zeigt Vincent Moissonnier. Das Restaurant wurde 2024 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

Hauptgang im Neobiota

„NeoBiota“, Ehrenstraße 43c, 50672 Köln, Telefon: 0221/27088908 | restaurant-neobiota.de. Im „NeoBiota“ auf der Ehrenstraße trifft feinstes À-la-Carte-Frühstück auf edles Vier-Gänge-Dinner. Hier ein Foto eines Hauptgangs im Neobiota im Juni 2021. Das Restaurant wurde 2024 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

Das Sterne-Restaurant La Société

„La Societe“, Kyffhäuserstraße 53, 50674 Köln, Telefon: 0221/232464 | restaurant-lasociete.de. Das Gourmet-Restaurant „La Societe“ serviert an der Kyffhäuserstraße kreative Küche auf höchstem Niveau bei stilvollem Ambiente. Hier ein Foto des „La Societe“ im November 2021. Das Restaurant wurde 2024 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

Koch Eric Werner

„Astrein“, Krefelder Straße 37, 50670 Köln, Telefon: 0221/95623990 | astrein-restaurant.de. Das Foto zeigt Spitzenkoch Eric Werner im Juli 2019. Das Restaurant wurde 2024 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

Der Küchenchef des „Pottkind“ Enrico Sablotny und sein Team

„Pottkind“, Darmstädter Straße 9, 50678 Köln, Telefon: 0221/42318030 | restaurant-pottkind.de. Die Betreiber des „Pottkind“ Enrico Sablotny (2. v. r.) und Lukas Winkelmann (r.) stammen aus dem Ruhrpott – der Name des kleinen Restaurants in der Südstadt ist somit selbsterklärend. Das Restaurant wurde 2024 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

Das Restaurant Sahila in der Kämmergasse 18

„Sahila The Restaurant“, Kämmergasse 18, 50676 Köln, Telefon: 0221/247238 | sahila-restaurant.de. Das Foto zeigt die Außenansicht der Gastronomie. Das Restaurant wurde 2024 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

Jan Cornelius Maier und Tobias Becker halten zwei gefüllte Teller in die Kamera

„Maibeck“, Am Frankenturm 5, 50667 Köln, Telefon: 0221/96267300 | maibeck.de. Jan Cornelius Maier (l.) und Tobias Becker (r.) sind die Besitzer des Sterne-Restaurants „Maibeck“. Auf dem Foto vom 6. Mai 2020 präsentieren Sie zwei Gerichte, die sie im Rahmen eines Videodreh für eine Kochschule aufgenommen haben. Das Restaurant wurde 2024 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

Maximilian Lorenz lehnt auf einem gedeckten Tisch.

„Maximilian Lorenz“, Johannisstraße 64, 50668 Köln, Telefon: 0221/37999192 | maximilianlorenz.de. Chefkoch Maximilian Lorenz setzt im gleichnamigen Restaurant in der Johannisstraße auf heimische Küche. Das Restaurant wurde 2024 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

Sternekoch Mirko Gaul richtet an.

„taku“, Trankgasse 1-5, 50667 Köln, Telefon: 0221/2703909 | excelsiorhotelernst.com. Das „taku“ befindet sich im Hotel „Excelsior Ernst“ unweit des Kölner Doms. Im Gegensatz zum sehr klassischen Hotel von 1836 bietet das Sterne-Restaurant moderne ostasiatische Küche, fusioniert mit westlich-internationalen Einflüssen. Auf dem Foto zu sehen: Sternekoch Mirko Gaul beim Anrichten eines Gerichts. Das Restaurant wurde 2024 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

Marlon Rademacher in seinem „La Cuisine Rademacher“ in Dellbrück

„La Cuisine Rademacher“, Dellbrücker Hauptstraße 176, 51069 Köln, Telefon: 0221/96898898 | la-cuisine-koeln.de. Chefkoch Marlon Rademacher, hier 2021 in seinem Restaurant in Köln-Dellbrück. Das Restaurant wurde 2024 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

Ein gedeckter Tisch im Restaurant „Zur Tant“ in Köln

„Zur Tant“, Rheinbergstraße 49, 51143 Köln, Telefon: 02203/81883 | zurtant.de. Die idyllische Lage direkt am Rhein trägt zum besonderen Charme des Restaurant „Zur Tant“ bei. Im alten Fachwerkhaus bekommen Gäste vom Dresdener Küchenchef Thomas Lösche klassische, schnörkellose Kreationen serviert. Das Restaurant wurde 2024 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

1/12

Die Musik vom Band kommt am liebsten von Queen oder AC/DC – „Bohemian Rhapsody“ und „Highway to hell“ wurden am häufigsten gewünscht.

Hard Rock Café in Köln: Charity-Aktion zum Geburtstag mit Armbändern

Die Musikexponate-Sammlung der Hard Rock Cafés weltweit umfasst mittlerweile gut 83.000 Stücke. Unter den 150 in Köln sind unter anderem eine Weste von Jimmy Hendrix, eine Lederjacke von George Michael und eine Geige von Lupo, die sich 2019 als erste Kölner Band verewigen durften.

Übrigens: Auch wer Gutes tun will, ist im Hard Rock Café richtig. Traditionell beteiligt sich die Kölner Kult-Gastro an Aktionen zum guten Zweck, unterstützt viele Hilfswerke. So auch zum Jubiläum. Für den 20. Geburtstag werden Jubiläums-Armbänder verkauft, deren Erlös zu 100 Prozent der Stiftung „Off Road Kids“ (u.a. für Straßenkinder) zugutekommt. (tw)