Helene Fischer und Co. Kölner ist Deutschlands „berühmtester“ DJ, den keiner kennt

Torben_Klein_Schäfer

Torben Klein (l.) arbeitet derzeit mit ihm zusammen.

Köln – Er hat es für Wolfgang Petry getan. Für Matthias Reim. Nicht zur vergessen Andreas Gabalier. Und für Helene Fischer sowieso. Aber wer ist der Mann, der aktuell mit dem Kölner Sänger Torben Klein kreativ werkelt?

EXPRESS stellt ihn vor: Jan Boris Schäfer (37). Kennen Sie nicht? Dafür haben sie ihn schon oft gehört. Denn als DJ Fosco sorgt er seit fünf Jahren für so genannte Remixes und arrangiert die Songs der ganz Großen auf seine erfolgreiche Art und Weise. Er ist Deutschlands angesagtester Remixer, den keiner kennt!

Am Dienstag (8. Dezember 2020) war er mit Torben Klein noch im ARD- „Brennpunkt“ zum Thema „Künstler und Corona“ zu sehen.

Alles zum Thema Torben Klein
  • Video-Premiere Zum Verwechseln ähnlich: Kölner Sänger wird zu Willi Ostermann
  • Corona-Karneval Großer ARD-Auftritt mit Iris Berben abgesagt: Kölner Sänger in der Covid-Falle
  • „Kölsch & Jot“ Karnevals-Scheibe bei iTunes direkt von 0 auf eins – und toppt Helene Fischer
  • Tränen im Maritim Kölner Bütt-Star tritt ab - Kollegin hält emotionale Laudatio
  • iTunes-Hammer Kölner Musik-Sampler an Nummer 1, obwohl er noch gar nicht draußen ist
  • Kölner Musiker JP Weber Erst Aua an d'r Fott, dann Blutvergiftung
  • ZDF-Fernsehgarten Köln erobert Mainz – bittere Tränen hinter den Kulissen
  • Video-Premiere Kölner Sänger Torben Klein: Schafft sein neuer Song den TV-Durchbruch?
  • Wie im Märchen Kölner Schlager-Sänger: Keine CD, aber direkt im ZDF-Fernsehgarten
  • Kölner Sänger Mega-Überraschung: ZDF-Kultshow angelt sich Torben Klein

Köln: DJ Fosco mixte für Helene Fischer und Co.

„Die Lieder kommen sehr unterschiedlich zustande“, erklärt der DJ. „Mittlerweile kommend die Plattenfirmen der Interpreten auf mich zu und fragen nach neuen Versionen der Songs an.“

Torben_Klein_Jan Boris Schäfer

Torben Klein (l.) Jan Boris Schäfer alias DJ Fosco.

Meistens sorgt DJ Fosco also für eine noch flottere Nummer, wie zum Beispiel „Hulapalu“ von Andreas Gabalier. Die Nummer wurde erst so richtig erfolgreich mit Hilfe von DJ Fosco.

Mit Vorliebe arbeitet Jan Boris Schäfer auch für kölsche Bands wie Klüngelköpp, zuletzt Miljö. Und auch für Torben Klein: „Wir arbeiten viel zusammen, weil wir uns privat auch sehr gut verstehen“, sagt Klein.

So kam es jetzt zu der jüngsten Zusammenarbeit und der ersten Single von DJ Fosco selbst: Den 1990er-Jahre-Hit „Mein Stern“ von Ayman hat er neu arrangiert, dazu singt Torben Klein den Text. Wie das ankommt? Genial: Denn in der ersten Woche ist DJ Fosco auf Platz 1 der deutschen Schlagercharts gelandet.

DJ Fosco mit „Mein Stern“ an der Chart-Spitze

„Ob kölsche, nationale oder internationale Songs spielt eigentlich keine Rolle“, erzählt der erfolgreiche DJ. „Es gibt einfach Nummern, die eignen sich hervorragend für einen Remix. Kölsch mache ich aber sehr gerne als Hardcore-Rheinländer.“

Eines der nächsten Projekte steht mit Torben Klein übrigens schon in den Startlöchern. Der Song „Heu in deinen Haaren“ von Kleins neuem Album wird dann noch schmissiger unterlegt.

DJ Fosco, alaaf: Der Mann hatte sie schon alle auf dem Plattenteller...

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.