Dreiste Abzocke Bergheimerin (81) glaubt an Lotterie-Gewinn – dann geht der Horror los

Seniorin

Eine 81-jährige Bergheimerin ist zwei Trick-Betrügern zum Opfer gefallen. Unser Symbolfoto vom 21. Dezember 2017 zeigt eine Seniorin beim Telefonieren. 

Bergheim – Ermittler der Kriminalpolizei haben zwei Männer festgenommen, die nach einem Betrugs-Anruf bei einer 81-jährigen Bergheimerin Geld abholen wollten. Wie die Polizei am Freitag (19. Februar) mitteilte, sei die Festnahme am Mittwoch erfolgt.

  • Kriminalpolizei nahm zwei Trick-Betrüger fest
  • Männer nahmen 81-Jähriger Geld ab
  • Männer täuschten zuvor Lotterie-Gewinn vor

Zuvor habe die 81-Jährige in einem Zeitraum von etwa fünf Monaten mehrere Anrufe von den Männern erhalten, die sich als Lotterie-Mitarbeiter ausgaben.

Bergheim: Trick-Betrüger geben sich als Lotterie-Mitarbeiter aus

Alles zum Thema Polizeimeldungen
  • Polizei-Fahndung Brutaler Raub in Bonn entwickelt sich zu skurrilem Fall
  • Leichenteile in Koffer entdeckt Ermittlungen bringen grausige Details ans Licht
  • Spur führte nach Köln Glückliches Ende: 14-jähriger Aurelio ist wieder zu Hause
  • NRW-Polizei E-Bikerin (62) lebensgefährlich verletzt – schwarzes Auto jagt davon 
  • Mallorca Brutale Attacke auf deutsches Urlaubs-Pärchen an Partymeile sorgt für Aufregung
  • Video zeigt den Täter Brutaler Überfall in Uni-Nähe: Kölner hatte keine Chance
  • Zoff in S19 von Köln Mann (49) alleine gegen Fünf: Nach Brutalo-Tat jetzt gute Nachrichten 
  • Unfall in Köln Schwere Verletzungen: Mann auf E-Scooter fährt Senior (83) um und lässt ihn einfach liegen
  • Am Escher See Versuchte Vergewaltigung in Köln – Hilferufe retten junge Frau (22)
  • Horror-Unfall Ein Toter, neun Schwerverletzte – BMW-Testfahrzeug beteiligt

Die 81-Jährige sollte mehrere hunderttausend Euro gewonnen haben. Die Betrüger dachten sich immer wieder neue Gründe aus, wie zum Beispiel Notarkosten oder Verwaltungsgebühren, warum die Dame vorab Geld zahlen müsse, um dann später den Gewinn zu erhalten.

Diesen Aufforderungen, in dem Glauben gewonnen zu haben, kam die 81-Jährige in unterschiedlicher Weise nach. In der Vergangenheit holten die Täter Geld ab, es wurden Codes von Gutscheinkarten übermittelt, Überweisungen getätigt oder Bargeld per Post versendet. Die 81-Jährige wurde dabei um einen hohen fünfstelligen Betrag betrogen.

Bergheim: Kriminalpolizei schnappt Gauner auf frischer Tat

Aufgefallen ist der Betrug, nachdem die Bergheimerin einen Bargeldbetrag per Post versendete und dieser durch den Zusteller festgehalten wurde. Polizeibeamte nahmen den Sachverhalt auf. Die Betrüger ließen jedoch nicht locker und vereinbarten einen weiteren Abholungstermin am Mittwoch.

Dabei rechneten die beiden Abholer nicht damit, dass sie auf frischer Tat von Beamten der Kriminalpolizei beobachtet wurden. Die Ermittler nahmen einen 26- und einen 28-Jährigen fest. Den 26-Jährigen führten die Ermittler einem Haftrichter vor. Dieser erließ Untersuchungshaft für den 26-Jährigen. (cw)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.