Bundesverfassungsgericht Endgültige Entscheidung über Masernimpfpflicht getroffen 

„Kackbraunes Shirt und weiße Snickers“ ZDF-Moderator Breyer amüsiert sich über wütende Fan-Kritik

Jochen Breyer moderiert unter anderem seit 2013 das Aktuelle Sportstudio im ZDF.

Jochen Breyer im Aktuellen Sportstudio des ZDF vom 9. April 2022.

Jochen Breyer (39) moderiert seit 2013 das „Aktuelle Sportstudio“ im ZDF. Nun sorgt er mit einer Instagram-Story auf seinem Kanal für einige Lacher in den sozialen Netzwerken.

Jochen Breyer (39) ist seit 2013 im „Aktuellen Sportstudio“ im ZDF als Moderator zu sehen. Dass einige Personen, die in der Öffentlichkeit stehen, oft von Zuschauern kritisiert werden, ist mittlerweile Alltag.

Doch nun, am 20. April 2022, veröffentlichte der ZDF-Moderator in seiner Instagram-Story eine ganz besondere Kritik an seiner Person. Er zeigte eine E-Mail von einem Zuschauer namens Stefan B., der anscheinend nicht so gut mit dem Kleidungsstil von Breyer klarkam.

ZDF-Moderator Jochen Breyer amüsiert sich über Kritiker

Stefan B. schrieb in seiner Mail an Breyer: „Ich schaue die Sendung total gerne. Und sie sind auch ein guter Moderator. Aber das was sie tragen geht überhaupt nicht. Es wird immer schlimmer. Wie können Sie ein kackbraunes Shirt zu dem blauen Anzug tragen mit weißen Snickers?
Viele Grüße.“

Alles zum Thema Social Media
  • Ihre Videos gehen viral Lachtrainerin Carmen Goglin erklärt, warum Lachen in schwierigen Zeiten wichtig ist
  • FC Bayern Champions-League-Trikot mit ungewöhnlichem Detail – „Ihr habt den Bezug zur Realität verloren“
  • Plattform sollte aufhören, „TikTok zu sein“ Instagram reagiert klar auf laute Kritik – auch Stars involviert
  • Sein Ernst? Vater führt seine Fünflinge an der Leine – Video sorgt für Mega-Diskussion
  • Schlammschlacht der Spielerfrauen „Wagatha Christie“: Rooney bekommt Netflix-Doku, Vardy muss bluten
  • Özcan und Höger gratulierten bereits Ex-FC-Profi Clemens mit Freundin Lisa im Baby-Glück
  • Nach Sorge um „Coupleontour“-Ina Vanessa über schockierenden Vorfall – „Sehr knapp dem Tod entkommen“
  • Matthijs de Ligt zum FC Bayern Mega-Deal jetzt offiziell – Abwehr-Star bringt Model-Freundin mit
  • Schwarzenegger-Spruch und erste Schläge auf dem Court Tennis-Star Zverev gibt Verletzungs-Update
  • Sie saß bei der Formel 1 Probe Ganz schön schnell: Lindsay Brewer gibt Vollgas

„Weißen Snickers“? Der Mann meinte wohl eher weiße Sneakers. Doch diesen Fehler nutzte der 39-jährige Breyer direkt aus und konnte sich humorvoll über den Kritiker lustig machen. Denn was noch dazu kam: Breyer war am vergangenen Samstag (16. April 2022) nicht mal Moderator der Sendung, da stand nämlich Kollege Sven Voss (45) im ZDF-Studio.

Jochen Breyer: „Ich habe am Samstag gar nicht moderiert “

So antworte Moderator Breyer in seiner Instagram-Story auf die Fan-Nachricht: „Danke für ihre Mail. Leider muss ich ihnen sagen: Ich habe gar kein kackbraunes Shirt. Und ich habe am Samstag gar nicht moderiert, sondern war im Urlaub.“

Sven Voss (rechts im Bild) als Moderator im „Aktuellen Sportstudio“.

Der eigentliche Moderator der Sendung vom „Aktuellen Sportstudio“ Sven Voss (rechts im Bild) (16. April 2022)

Tatsächlich war Voss in der Ausgabe vom „Aktuellen Sportstudios“ am 16. April Moderator der Sendung und hatte besagte „weiße Snickers“ an, sowie das „kackbraune Shirt“. Zu der Nummer mit den „Snickers“ antworte Breyer in seiner Instagram-Story weiter, „Was mich aber interessieren würde: Es gibt weiße Snickers? Herzlich, Ihr Jochen“.

Dabei spiele er natürlich auf den Schokoriegel Snickers an, den es vor allem mit brauner Schokolade zu kaufen gibt. So hat sich der Kritiker Stefan B. ein ganz klares Eigentor geschossen.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.