+++ EILMELDUNG +++ Seine Mode trugen die schönsten Frauen der Welt Liebling des Jetset – Roberto Cavalli (83) gestorben

+++ EILMELDUNG +++ Seine Mode trugen die schönsten Frauen der Welt Liebling des Jetset – Roberto Cavalli (83) gestorben

Süßes Instagram-Foto„Das schönste und überwältigendste Gefühl“: Baby-Glück bei deutschem Tennis-Star

Tennisspieler und Laudator Boris Becker und die Tennisspielerin Angelique Kerber stehen bei der Verleihung der Trophäe zur „Sportlerin des Jahres“ auf der Bühne.

Tennisspieler und Laudator Boris Becker und die Tennisspielerin Angelique Kerber stehen bei der Verleihung der Trophäe zur „Sportlerin des Jahres“ 2018 auf der Bühne.

Angelique Kerber hat auf Instagram emotional die Geburt ihrer Tochter Liana verkündet. Der Tennis-Star ist „überwältigt“ vom Baby-Glück.

Die dreimalige Grand-Slam-Siegerin Angelique Kerber (35) ist zum ersten Mal Mutter geworden. Die Kielerin brachte bereits am Samstag (25. Februar) ihre Tochter Liana auf die Welt, wie Kerber bei Instagram mitteilte.

„Willkommen in unserer Familie, Liana“, schrieb die frühere Weltranglistenerste in dem sozialen Netzwerk: „Dich bei uns zu haben, ist das schönste und überwältigendste Gefühl, das wir uns je vorstellen konnten.“

Olympia 2024 bleibt der Fokus

Kerber hatte ihre Schwangerschaft im August verkündet. Ein Karriereende schloss sie aber aus, die einstige Siegerin von Wimbledon, der Australian Open und der US Open hat unter anderem die Olympischen Spiele 2024 weiter im Blick. „Es bedeutet mir alles, eine professionelle Athletin zu sein, aber ich bin dankbar für den neuen Weg, den ich jetzt gehe“, teilte Kerber damals mit: „Um ehrlich zu sein, bin ich nervös und aufgeregt zugleich.“

Alles zum Thema Australian Open

Die Olympiasiegerin hatte nach jahrelanger Durststrecke 2021 wieder ein WTA-Turnier gewinnen können. Davor hatte die gebürtige Bremerin zuletzt im Jahr 2019 einen Titel gewonnen. Sehen Sie hier die Baby-Ankündigung von Angelique Kerber:

Das erfolgreichste Jahr des deutschen Tennis-Asses ist mittlerweile schon eine Weile her. 2016 siegte Kerber bei den Australian Open sowie US Open und wurde zur ersten deutschen Nummer eins seit Steffi Graf. Ihr bis dato letzter Grand-Slam-Titel stammt aus dem Jahr 2018, in dem sie das Turnier in Wimbledon für sich entschied.

Kaum hatte sie ihr Baby-Glück öffentlich gemacht, liefen im Hause Kerber Glückwünsche aus der Welt des Sports ein. Viele Kolleginnen gratulierten auf Instagram.

Die ehemalige Nummer ein Caroline Wozniacki (32) schickte drei Herzen. Ex-Wimbledon-Finalistin Sabine Lisicki (33) kommentierte: „Wie toll! Alles Gute!“ Der zweifache French-Open-Sieger im Doppel, Kevin Krawietz (31), schrieb: „Herzlichen Glückwunsch!“ Er wurde selbst erst im Januar Vater eines Sohnes. Dazu gratulierten u. a. auch Ex-Profi Dominika Ciulkova (33) und Ex-Hürdensprinterin Cindy Roleder (33). Nehmen Sie an der EXPRESS.de-Umfrage teil:

Der Geburtstag der kleinen Liana war dabei schon am Samstag. Nun folgte auch die offizielle Verkündung durch die in Polen wohnhafte Kerber. „Wir werden in Puszczykowo leben und natürlich wird das Team jetzt größer“, sagte sie im Herbst im Interview mit „Sport-Bild“.

Erst im August hatte Kerber ihre Schwangerschaft öffentlich gemacht. Im September des letzten Jahres zeigte sie sich erstmal stolz mit Babybauch. Damals sagt sie, die Schwangerschaft sei „eine besondere Zeit“. (sid/kma)