+++ EILMELDUNG +++ Schreckliches Unglück auf Mallorca Ballermann-Bar eingestürzt – auch zwei deutsche Frauen tot

+++ EILMELDUNG +++ Schreckliches Unglück auf Mallorca Ballermann-Bar eingestürzt – auch zwei deutsche Frauen tot

Als Herausforderer für Weltmeister DeutschlandOffiziell: USA mit Mega-Kader zu Olympia 2024 in Paris

Kevin Durant (links) umarmt LeBron James bei den Olympischen Spielen 2012 in London

So wie hier 2012 in London wollen US-Nationalspieler Kevin Durant (links) und LeBron James auch in Paris jubeln.

Seit Langem signalisieren die NBA-Stars, dass sie in Paris für die USA an den Olympischen Spielen teilnehmen wollen. Nun ist entschieden, wer dabei sein wird. 

Das Team USA greift wie erwartet mit größtmöglicher Starpower nach Olympia-Gold im Basketball.

Neben den NBA-Idolen LeBron James (Los Angeles Lakers), Stephen Curry (Golden State Warriors), Kevin Durant (Phoenix Suns) und Joel Embiid (Philadelphia 76ers) wurden acht weitere Hochkaräter für Olympia 2024 in Paris nominiert.

Steph Curry wäre in Paris erstmals bei Olympia dabei

Bereits am Dienstag hatten ESPN und The Athletic unter Berufung auf ungenannte Quellen elf Namen genannt, den noch offenen Platz erhielt wie dabei prognostiziert Kawhi Leonard (Los Angeles Clippers). Von der WM-Endrunde im Vorjahr, bei der die NBA-Stars im Halbfinale am späteren Weltmeister Deutschland scheiterten, sind nur noch Anthony Edwards (Minnesota Timberwolves) und Tyrese Haliburton (Indiana Pacers) dabei. Deutschland krönte sich kurz darauf im Finale gegen Serbien erstmals zum Basketball-Weltmeister.

Alles zum Thema Dennis Schröder

Curry war noch nie bei Olympischen Spielen dabei, im Gegensatz zu einigen anderen Athleten, die auch 2024 Olympia aufmischen wollen. 

„Ich bin diesen zwölf Männern dankbar für ihr Engagement. Die USA sind die Heimat einiger der besten Basketballspieler der Welt und ich schätze das große Interesse, Teil dieses Kaders zu sein“, sagte Grant Hill, Managing Director des US-Männerteams. „Wir haben größten Respekt vor dem Wettbewerbsniveau. Die Olympischen Spiele sind der Höhepunkt im Sport und die Welt wird zusehen, wenn wir am härtesten Basketballturnier der Geschichte teilnehmen.“

Für Nationaltrainer Steve Kerr (Golden State Warriors) kann es nur ein Ziel geben. Die USA spielen in Paris um ihr 17. Olympia-Gold. Durant war bereits dreimal Teil eines Siegerteams (2012, 2016, 2021), James zweimal (2008 und 2012). Die USA treffen bei den Sommerspielen (26. Juli bis 11. August) in Gruppe C auf Serbien, Südsudan und den Gewinner des Qualifikationsturniers in Puerto Rico. Kurz vor dem Turnier testet das US-Team in London gegen Weltmeister Deutschland (22. Juli).

Der US-Kader im Überblick: Bam Adebayo (Miami Heat), Devin Booker (Phoenix Suns), Stephen Curry (Golden State Warriors), Anthony Davis (Los Angeles Lakers), Anthony Edwards (Minnesota Timberwolves), Joel Embiid (Philadelphia 76ers), Tyrese Haliburton (Indiana Pacers), Jrue Holiday (Boston Celtics), Kawhi Leonard (L.A. Clippers), Jayson Tatum (Boston Celtics). (dpa/sid)