Tragischer Unfall Fan stirbt bei NFL-Spiel der Pittsburgh Steelers

Die Pittsburgh Steelers tragen in der NFL ihre Heimspiele im Acrisure Stadium in Pittsburgh aus.

Das Acrisure Stadium in Pittsburgh. Das Foto entstand am 18. September 2022.

Tragischer Unfall in der NFL: Beim Heimspiel der Pittsburgh Steelers gegen die New York Jets ist ein Mann ums Leben gekommen. 

Ein Fan ist beim NFL-Spiel zwischen den Pittsburgh Steelers und den New York Jets am Sonntag (Ortszeit) nach einem Sturz auf einer Stadion-Rolltreppe gestorben.

Das gab die städtische Einrichtung für öffentliche Sicherheit in einer Mitteilung bekannt.

Mann stirbt nach Unfall im Krankenhaus

Demnach sei ein erwachsener Mann gegen 16.45 Uhr im Acrisure Stadium gestürzt und nach einer Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht worden.

Kurz darauf erlag der Verunglückte seinen Verletzungen. Eine Ermittlung wurde eingeleitet.

Auch sportlich läuft es bei den Pittsburgh Steelers nicht rund. In der ersten Saison nach dem Karriereende von Quarterback Ben Roethlisberger straucheln die Pittsburgh Steelers unterdessen weiter und verloren auch ihr Heimspiel gegen die lange notorisch schlechten New York Jets.

Beim 20:24 (6:10) setzten die Steelers Quarterback Mitchell Trubisky zur Halbzeit auf die Bank und wechselten Kenny Pickett ein – der mit zwei erlaufenen Touchdowns zwischenzeitlich für die Wende sorgte, die Niederlage aber auch nicht verhindern konnte. (sid/dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.