Szene geht um die WeltTaylor Swift herzt ihren Super-Bowl-Sieger: Für diesen Kuss musste das FBI ran

Taylor Swift küsste ihren Freund Travis Kelce nach dessen Sieg mit den Kansas City Chiefs im Super Bowl.

Taylor Swift küsste ihren Freund Travis Kelce nach dessen Sieg mit den Kansas City Chiefs im Super Bowl am 11. Februar 2024.

Nach dem Super Bowl liegen sich Taylor Swift und Travis Kelce in den Armen. Hinter der süßen Liebes-Szene steckt ein gigantischer Sicherheitsaufwand.

von Klara Indernach (KI)

Taylor Swift (34) im Liebesrausch! Beim Super Bowl jubelte sie am Sonntag (14. Februar 2024) live im Stadion, als ihr Freund Travis Kelce (34) mit den Kansas City Chiefs den Titel verteidigte. 25:22 nach Verlängerung hieß es für die Chiefs gegen die San Francisco 49ers nach einem wahren Football-Krimi.

Eine Szene ging danach um die Welt: Swift küsste und herzte ihren erfolgreichen Freund auf dem Rasen, war wie er völlig überwältigt. Damit diese Bilder möglich werden konnten, war ein riesiger Sicherheits-Apparat nötig.

Handys weg, Taylor kommt!

Schon Taylor Swifts Ankunft im Stadion, begleitet von einer Polizei-Eskorte, war ein Spektakel für sich.

Alles zum Thema Super Bowl

1
/
4

Die Anwesenheit der Sängerin sorgte für hohe Sicherheitsmaßnahmen: Unter anderem mussten Gäste den Weg freimachen und durften ihre Handys nicht benutzen. Swifts Freundinnen, darunter die Schauspielerin Blake Lively und die Rapperin Ice Spice, begleiteten sie in ihre VIP-Suite „EL14“.

Die Ordner hatten klare Anweisungen: Handys weg, Taylor kommt! Dennoch ließen es sich einige Gäste und die NFL selbst nicht nehmen, diesen Moment festzuhalten und über soziale Medien zu teilen. Vor Swifts Loge postierten sich vier Sicherheitsmitarbeiter, um ungewollte Fotoanfragen zu verhindern – eine Ausnahme gab es lediglich für Sängerin Lana Del Rey.

Auch während des Spiels stand Taylor Swift im Rampenlicht, nicht nur durch ihre prominenten Videoleinwand-Auftritte, sondern auch durch eine bemerkenswerte Aktion: Als sie wieder einmal eingeblendet und mit Buh-Rufen bedacht wurde, trank sie ihr Bier in Rekordzeit aus. Cooler Konter des Mega-Stars!

Ein X-Video der Szene gibt es hier zu sehen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattform Twitter, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte der externen Plattform Twitter angezeigt werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die emotionale Achterbahnfahrt setzte sich nach dem Spiel fort. Während Brittany Mahomes, die Ehefrau von Star-Quarterback Patrick Mahomes, bereits auf dem Spielfeld feierte, kämpfte sich Swifts Gruppe erst noch durch die Menschenmenge.

Die emotionale Wiedervereinigung von Kelce und Swift nach der Siegerehrung, bei der Kelce zuerst seine Mutter und dann Swift mit Küssen bedachte, wurde von einem großen Sicherheitsaufgebot, einschließlich Polizei und angeblich sogar FBI-Agenten, geschützt.

„Es ist unglaublich“, schwärmte Swift. „Das ist eines der verrücktesten Dinge, die ich je erlebt habe.“ Tight End Kelce sagte: „Das ist eine Einmal-im-Leben-Situation und ich durfte das jetzt schon dreimal erleben.“ Für ihn war es der dritte Sieg im Super Bowl – aber der erste mit Taylor Swift an seiner Seite.

Dieser Text wurde mit Unterstützung Künstlicher Intelligenz (KI) erstellt und von der Redaktion (Antje Rehse) bearbeitet und geprüft. Mehr zu unseren Regeln im Umgang mit KI gibt es hier.