Freudensprünge bei heißem Strand-Shooting NFL-Profi bringt Freundin zum Beben

Christen Harper trägt lediglich einen pinken Bikini, während sie über den Laufsteg geht.

Model Christen Harper am 10. Juli 2021 auf einem Catwalk in Miami, Florida.

Oha! Christen Harpers Foto-Crew wollte eigentlich nur ein paar Strand-Fotos schießen. Doch was dabei rauskam, war noch viel heißer als gedacht. Der Grund: Ein Touchdown ihres Freundes.

Bei einem heißen Strand-Shooting in knapper Kleidung ist Christen Harper (28), die Freundin des NFL-Quarerbacks Jared Goff (27), am Montag (6. Dezember 2021) fast aus allen Wolken gefallen.

Während Harper vor der Kamera posierte, spielte zeitgleich Freund Goff in der NFL mit den Detroit Lions gegen die Minnesota Vikings. Im heimischen Ford Field im Bundesstaat Michigan gewannen die Lions überraschend durch einen Touchdown in der letzten Sekunde mit 29:27. 

Christen Harper macht Freudesprünge im Bikini

Der entscheidende Elf-Yard-Pass auf den Deutschen Amon-Ra St. Brown (22) kam von Quarterback Jared Goff zum 29:27-Endstand. Für die Lions war es der erste Sieg im zwölften Saisonspiel. Grund zur Freude im Stadion – aber auch am Strand.

Das Model wurde während des Shootings von ihren Kollegen auf den Sieg der Lions hingewiesen, ihr wurden die Bilder per Smartphone gezeigt. Und Christen Harper? Sie konnte es kaum fassen, riss den Mund auf, fragte, ob das Spiel wirklich zu Ende sei. Überglücklich sprang sie, nur in Bikini und Kappe bekleidet, vor Freude in die Luft und jubelte. Es war definitiv ein gelungener Tag für Harper, Goff und ihre Fans. (red)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.