Jetzt gibt es Gewissheit Höhe der staatlichen Gasumlage steht fest: So viel zahlen wir mehr

Leopard Izabel Goulart raubt den Verstand DFB-Kicker verliert beim Anblick seiner Verlobten die Fassung

Der deutsche Fußballtorwart Kevin Trapp (links) und seine Freundin, Model Izabel Goulart kommen am als Gäste zur Vorstellung des Films «The Killing Of A Sacred Deer», der bei den 70. Internationalen Filmfestspielen.

Kevin Trapp (l.) und Izabel Goulart bei einer Filmpremiere am 22. Mai 2017.

So heiß ist es wohl auch nicht in der Savanne! Topmodel Izabel Goulart präsentiert sich ihren Fans im Leoparden-Look. Ihr Partner Kevin Trapp weiß nicht genau, was er dazu sagen soll.

Kevin Trapp (31) hat gerade das letzte Spiel einer langen Saison hinter sich gebracht hat und das unterhaltsame 5:2 der deutschen Nationalmannschaft gegen Italien von der Bank aus verfolgen dürfen. Daraufhin packte der 31-Jährige seine Sachen für den Urlaub in Brasilien.

Dort erwartet ihn nämlich seine Verlobte Izabel Goulart (37). Das brasilianische Topmodel präsentierte sich am Mittwoch (15. Juni 2022), noch bevor sie Zeit mit ihrem Kevin verbringen kann, im heißen Raubtier-Look. Das macht den DFB-Keeper fassungslos.

Goulart zeigt sich als Raubtier – Trapp kommentiert

Immer wieder zeigt sich die Brasilianerin Izabel Goulart ihren Fans gegenüber freizügig mit heißen, ausgefallenen Outfits. Dem Model folgen allein auf der Plattform Instagram mehr als 4,6 Millionen Menschen.

Alles zum Thema DFB
  • U20-WM NRW-Kickerin erlöst DFB-Frauen: Clara Fröhlich will nach „Gänsehautmoment“ nachlegen
  • Nach EM-Euphorie ARD zeigt erstes Heim-Länderspiel der DFB-Frauen zur besten Sendezeit
  • U20-WM DFB-Frauen korrigieren Auftakt-Pleite und haben K.o.-Phase wieder im Blick
  • Hansi Flick Harte Kritik an Katar-WM und überraschende Aussage zu Voss-Tecklenburg
  • Enttäuschung kurz vor Schluss Deutsche Frauen starten mit Niederlage in U20-WM 
  • Besuch auf DFB-Campus Kanzler Scholz macht Druck bei WM-Prämien: „Das ist was Politisches“
  • Traumfotos zwischen Bergen und Meer Hier genießen Deutschlands Fußball-Frauen ihren Urlaub
  • Kommentar zur Frauen-Bundesliga Der DFB schießt ein Eigentor
  • Kurz nach Leak Rapper postet Video in neuem DFB-Trikot mit Bayern-Stars – auch Auswärtsjersey zu sehen?
  • Frauen-EM DFB will Euphorie nutzen: Änderungen für die Bundesliga & TV-Pläne durchgesickert

Nun sorgte sie wieder für einen echten Hingucker. In einem Ganzkörperanzug mit vielen kleinen und größeren Löchern verzückt sie ihre Fans. Das Besondere: Der Anzug ist im Leoparden-Look gemustert. Goulart präsentiert sich als gefährliches Raubtier, wie sie im folgenden Instagram-Beitrag sehen können:

Doch damit noch nicht genügend Leo-Look. Auch ihre Jacke und ihre Schminke mimen das Fell der Raubkatze, die in Afrika und Asien verbreitet ist, nach. Sogar die blonden Haare der 37-Jährigen sind mit dunklen Leo-Flecken versehen.

Da verlor sogar Kevin Trapp die Fassung: „Djwiejdzdhwbd“, schrieb der Torwart von Eintracht Frankfurt, wohl nicht wissend, wie er die heißen Bilder kommentieren sollte. Später fügte er an: „Ich konnte nicht richtig schreiben... Entschuldigung“.

Trapp hinter Neuer bei der WM in Katar?

Zuvor zeigte sich Trapp selbst auf Instagram am Flughafen in Frankfurt am Main. Der 31-Jährige macht sich nun auf den Weg in den Urlaub nach Brasilien. Trapp schrieb: „Nach einer intensiven und langen, aber definitiv unvergesslichen Saison ist es nun an der Zeit aufzutanken!!“

Der Schlussmann der Eintracht gewann mit den Frankfurtern in der abgelaufenen Saison phänomenal die Europa League. Im Finale gegen die Glasgow Rangers rettete er die Eintracht mit einigen Paraden ins Elfmeterschießen, wo er dann zum Euro-Helden avancierte, indem er den Elfmeter von Aaron Ramsey (31) parierte.

Außerdem darf sich Trapp durch seine gezeigte Leistungen durchaus berechtigte Hoffnungen auf eine WM-Teilnahme in Katar machen. Hinter der gesetzten Nummer eins Manuel Neuer streitet sich Trapp mit Bernd Leno (30, FC Arsenal) und Marc-André ter Stegen (30, FC Barcelona) um die Plätze zwei und drei im DFB-Keeper-Ranking.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.