„Erhoffen uns extrem viel“ Clemens und Hopp träumen bei Darts-WM vom großen Wurf

Neuer Inhalt (2)

Gabriel Clemens will mit Max Hopp bei der Darts Team-WM überzeugen. Das Foto zeigt den Saarländer bei der Darts-WM im Alexandra Palace 2018.

Salzburg – Das deutsche Darts-Duo Max Hopp und Gabriel Clemens will die Flaute bei der prestigeträchtigen Team-WM beenden.

Gabriel Clemens und Max Hopp so gut wie nie

„Wir können wirklich auch die ganz großen Jungs an einem Top-Tag schlagen. Es ist auf jeden Fall die spielstärkste Paarung, die wir bisher hatten bei einem World Cup“, sagte Hopp vor der Team-WM, die von diesem Freitag bis Sonntag in Salzburg stattfindet. Eigentlich hätte das Event schon im Juni in Hamburg steigen sollen, bevor die Corona-Krise für eine Verschiebung sorgte. Auch in Salzburg sind nun keine Zuschauer zugelassen.

Alles zum Thema Corona

Clemens (Weltranglistenplatz 32) und Hopp (34) liegen als Duo auch in der sogennanten Order of Merit so weit vorne wie nie zuvor. Bislang ist Deutschland bei der Team-WM nie über das Viertelfinale hinausgekommen. „Wir erhoffen uns extrem viel“, sagte Hopp.

Das liegt auch an den machbaren Auftaktaufgaben: Deutschland trifft zunächst auf Finnland, in Runde zwei würde Schweden oder Griechenland warten. Erst im Viertelfinale stünde dann ein Duell mit den Niederlanden und ihrem zurzeit schwächelnden Weltranglistenersten Michael van Gerwen auf dem Programm. (dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.