„Leidenschaft teilen“ CrossFit-Star Brooke Wells: Heiße Tipps für ein Date mit einer Athletin

Brooke Wells lächelt im Sonnenschein.

Crossfit-Athletin Brooke Wells auf einem Instagram-Selfie vom 1. April 2022 mal ganz privat und nicht im Gym.

Hinter diesem süßen Lächeln steckt ein unglaubliches Kraftpaket: Nun erklärt US-Athletin und CrossFit-Star Brooke Wells, worauf es ankommt, wenn man eine Sportlerin wie sie daten will.

„Einmal ein Foto ohne Gym“, schreibt Brooke Wells (26) und postet ein Selfie auf ihrem Instagram-Account, dem über 1,6 Millionen Fans folgen. Und wer nur dieses Foto mit dem süßen Lächeln kennt, der würde nicht ahnen, was für ein Kraftpaket dahintersteckt.

Doch ein Blick auf ihre anderen Instagram-Fotos zeigt schon: Hier ist eine der fittesten Frauen des Planeten zu sehen, Fünftplatzierte bei den Crossfit Games 2022 und nun auch im Halbfinale der CrossFit Open. Derzeit ist sie nach überstandener Ellbogen-Verletzung auf Rang elf platziert, aber noch sind die führenden Isländerinnen Sara Sigmundsdottir (29) und Annie Thorisdottir (32) in Reichweite.

CrossFit Open eine Riesen-Herausforderung

Bei dem internationalen Wettbewerb müssen die Athleten und Athletinnen gleich mehrere Work-outs ausführen, ein lizenzierter Schiedsrichter ist zugegen und nimmt die Leistungen ab. Es werden die unterschiedlichsten Disziplinen gefordert, manchmal müssen die Starterinnen und Starter an der Langhantel ihr Können beweisen, dann gibt es ein Kraftausdauer-Work-out oder es kommt das Springseil zum Einsatz.

Alles zum Thema Instagram

Die Vielseitigkeit ist das, was die 1,68 Meter große und 68 Kilogramm leichte Athletin aus Nashville (Tennessee/USA) an ihrem Sport fasziniert. Die Wirtschaftsstudentin trainiert dreimal täglich von Montag bis Donnerstag, die Wochenenden hält sie sich meist frei.

Wer schafft es ins Herz der fitten Brooke Wells?

Bislang hat es nur der kuschelige Labradoodle Oliver ins Herz der Athletin geschafft, der braune Pudel ist aber auch zuckersüß. Und was muss der Mann ihrer Träume haben? „Er muss definitiv stärker sein als ich. Und Respekt vor meiner Leidenschaft für den Sport haben“, sagt Brooke Wells zu „Askmen“.

Also heißt es trainieren. Und sich dumme Sprüche sparen. Wells: „Wer meine Muskeln mit denen von Männern vergleicht, der ist gleich raus.“

Brooke Wells gibt Tipps für Dates mit einer Athletin

Stattdessen gilt es Regeln zu beachten. „Wer eine Athletin daten will, sollte sie zu einem Ort einladen, an dem es etwas Gesundes zu essen gibt. Er sollte Verständnis dafür haben, dass sie viel trainiert. Am Schönsten wäre es natürlich, wenn er die Leidenschaft mit ihr teilt und die Zeit gemeinsam im Gym verbringt.“

Und den Frauen rät sie, mit dem Fitnesstraining zu beginnen. „Jede hat mal klein angefangen. Und hab keine Angst davor, muskulös zu sein. Trau dich! Muskeln sind schön!“

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.