Wechsel in der Formel 1 perfekt Valtteri Bottas verlässt Mercedes und unterschreibt langfristigen Vertrag

Pilot Valtteri Bottas geht von Mercedes zu Alfa Romeo.

Valtteri Bottas (hier am 27. Juli 2021) verlässt Mercedes.

Lange wurde über den Mercedes-Posten hinter Weltmeister Lewis Hamilton als zweiter Pilot spekuliert. Nun macht Valtteri Bottas seinen Platz frei und wechselt zu Alfa Romeo.

London. Formel-1-Pilot Valtteri Bottas (32) verlässt Mercedes und fährt in der kommenden Saison für das Team Alfa Romeo. Der Finne habe einen mehrjährigen Vertrag unterschrieben, teilte der Rennstall am Montag (6. September 2021) mit.

Formel 1: Valtteri Bottas wechselt zu Alfa Romeo

Bottas ersetzt bei Alfa seinen Landsmann Kimi Räikkönen (41), der zum Jahresende seine Grand-Prix-Karriere beendet. Für Mercedes bestreitet Bottas derzeit seine fünfte Saison, kam dabei aber nie über die Rolle des Helfers für Serien-Weltmeister Lewis Hamilton (36) hinaus.

Mit seinem Wechsel zu Alfa macht der neunmalige Rennsieger wohl den Weg für den Briten George Russell (23) frei, der als Wunschkandidat von Mercedes gilt. (dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.