Drama in Heidelberg Linienbus fährt in Wohnhaus – zahlreiche Verletzte

Hat er etwa zu viel „getankt“? Formel-1-Ass Sebastian Vettel verblüfft Fans mit kuriosem Outfit

Sebastian Vettel hat seinen Schutzanzug halb ausgezogen, in der Hand hält er seinen Helm. Die Feuermaske trägt er hochgezogen.

Der deutsche Rennfahrer Sebastian Vettel beim Post-Season-Test am Mittwoch (15. Dezember 2021) in Abu Dhabi.

So haben ihn seine Fans sicherlich noch nie zu Augen bekommen: Formel-1-Sebastian Vettel präsentierte sich in seinem Rennwagen in ziemlich ungewöhnlicher (Ver-)Kleidung.

Hat Sebastian Vettel (34) eine Wette verloren? Hat er etwa zu viel „getankt“? Oder ist er einfach nur in Weihnachtsstimmung? Der viermalige Formel-1-Weltmeister verblüffte bei den abschließenden Testfahrten am Mittwoch (15. Dezember 2021) in Abu Dhabi durch sein skurriles Aussehen.

Dabei präsentierte der gebürtige Heppenheimer Vettel einen Helm, von dem ein rotes Geweih und kleine Öhrchen in die Höhe ragten. Außerdem trug der Aston-Martin-Pilot eine rote Rentier-Nase.

Sebastian Vettel sitzt in seinem Rennwagen. Auf seinem Helm ist ein Geweih platziert und an der Nase trägt er eine rote Plüsch-Nase.

Kurioser Look: Sebastian Vettel zeigt sich am 15. Dezember 2021 im Rentier-Outfit.

„Merry Christmas“, rief der bestens gelaunte Ex-Weltmeister am Mittwoch, als er seinen besonders geschmückten Kopfschutz in der Garage seines Aston-Martin-Teams aufsetzte.

Vettel als „Rudolf, das Rentier“. Trotz einer eher verkorksten Saison (WM-Gesamtzwölfter mit nur 43 Zählern) scheint Vettel seinen Humor immerhin nicht verloren zu haben. (dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.