Zahlt die US-Agentur 100 Millionen Euro? Hollywood greift nach Weltmeister-Berater Volker Struth

SportsTotal-Geschäftsführer Volker Struth. Greift jetzt Hollywood nach seinem Imperium?

SportsTotal-Geschäftsführer Volker Struth. Greift jetzt Hollywood nach seinem Imperium?

Köln – Das Märchen der zwei Kölner begann 2006. Neun Jahre später gehören Volker Struth (49) und Dirk Hebel (42) den deutschen Fußball aufgerollt und haben eine der größten Spieleragenturen der Welt.

84 Spieler stehen bei ihnen unter Vertrag, darunter die Weltmeister Mario Götze (21) und Toni Kroos (24). Marktwert: 380 Millionen Euro. Die Erfolgsgeschichte hat sich bis nach Hollywood herumgesprochen. Nach EXPRESS-Informationen greifen nun die Amis nach den Kölner Weltmeister-Beratern!

Kaufangebot unterbreitet

Das US-Unternehmen Wasserman Media Group hat SportsTotal in diesen Tagen ein Kaufangebot unterbreitet. Verhandlungen hat es bereits gegeben, bestätigte SportsTotal-Sprecher Maximilian Geis. „Natürlich gibt es Interessenten für so ein erfolgreiches Unternehmen. Und es hat in den vergangenen Jahren auch immer wieder Gespräche gegeben.“

Alles zum Thema Hollywood
  • „American Pie“-Star Mit so vielen Männern hatte Jennifer Coolidge durch ihre Rolle als „Stifler's Mom“ Sex
  • Brad Pitt Überraschendes Geständnis: Hollywood-Star verrät seinen eigentlichen Traumberuf 
  • Hätten Sie ihn erkannt? Hollywood-Star nach 30 Jahren im Film-Geschäft kaum wiederzuerkennen
  • Hip-Hop vom Feinsten BONEZ MC mit RAF Camora in der LANXESS arena
  • „Baywatch“ Als „C.J“ brachte sie die Männer um den Verstand – so sehr hat sich Pamela Anderson verändert
  • Johnny Depp Amber Heard will Urteil anfechten – jetzt kontert der Hollywood-Star: „Haarsträubend“
  • Trauer um Hollywood-Ikone Schauspieler L. Q. Jones ist tot – seine Filme sind Meilensteine
  • Ben Affleck Hollywood-Star lässt seinen Sohn (10) Lamborghini fahren – der crasht anderes Luxusauto
  • Ryan Gosling Kino-Star verwandelt sich für „Barbie“-Film in Ken – kaum wiederzuerkennen
  • Von „Bruce Allmächtig“ bis „Modern Family“ Schauspiel-Star Philip Baker Hall ist gestorben

Die Wasserman-Gruppe ist ein Schwergewicht in der Welt des Sports. Casey Wasserman (40), Enkel des verstorbenen und legendären Lew Wasserman, der in Hollywood jahrzehntelang zu den mächtigsten Männern gehörte, hat das Unternehmen zu einer globalen Sportagentur ausgebaut.

Insider: Kaufpreis zwischen 100 und 150 Millionen

So kaufte er bereits 2006 die englische Berateragentur SFX auf mit Spielern wie Steven Gerrard, Robbie Keane oder Michael Owen. Wasserman betreut rund 1300 Athleten in der ganzen Welt. Nun will er in den deutschen Fußballmarkt und hat sich dabei das Kölner Erfolgsgespann ausgeguckt. In der Branche wird über den Preis spekuliert. Zwischen 100 und 150 Millionen Euro, so ein Insider, könnte er liegen.

Struth und Hebel haben dem verlockenden Angebot erst einmal widerstanden und den Amis eine Abfuhr erteilt. „Unser Team mit Volker Struth und Dirk Hebel an der Spitze will unseren Spielern eine optimale Beratung und Karriereplanung bieten“, ließ Geis ausrichten, „dafür ist die Unabhängigkeit das höchste Gut. Daher gibt es keine Pläne für einen Verkauf oder eine Übernahme.“

Damit lassen sich die Amis aber nicht abspeisen. Bereits vor drei Jahren verhandelten sie mit SportsTotal. Mussten allerdings auch 2012 mit leeren Koffern wieder zurück reisen.

Wer ist Casey Wasserman? Lesen Sie schnell weiter!

Imperium aus Los Angeles

Casey Wasserman (40) gründete 2002 in Los Angeles die Wasserman Media Group und wurde schnell zu einem der einflussreichsten Männer in der US-Sport-Welt. Unter anderem ist er eng befreundet mit dem ehemaligen US-Präsidenten Bill Clinton.

Heute betreut seine Agentur rund 1300 Sportler. Casey ist der Enkel des legendären Hollywood-Moguls Lew Wasserman, der 1995 die Freiheitsmedaille des Präsidenten erhielt und 2002 in Beverly Hills starb.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.