+++ AKTUELL +++ Hubschrauber kreist über Veedel Nach Streit: Kölner Polizei sucht nach vermisstem Mann

+++ AKTUELL +++ Hubschrauber kreist über Veedel Nach Streit: Kölner Polizei sucht nach vermisstem Mann

Niederschmetternde DiagnoseEx-DFB-Star erlebt Albtraum während der WM in Katar – Totalschaden im Knie

Al-Bait Stadion in Katar: der ehemalige Nationaltorhüter Jens Lehmann (Mitte) steht zum Spielbeginn auf der Tribüne. Rechts steht der frühere Bundesligaspieler Kevin Kurányi. Er hat sich bei einem Legenden-Spiel in Katar am Knie verletzt.

Fußball-WM in Katar: Costa Rica gegen Deutschland am 1. Dezember 2022. Der ehemalige Nationaltorhüter Jens Lehmann (l.) und der frühere Bundesligaspieler Kevin Kurányi (r.) verfolgen das Spiel auf der Tribüne.

Es sollte ein fröhliches Fußballturnier mit Legenden werden, doch für einen ehemaligen DFB-Star endete das Ganze bei der WM in Katar im Desaster.

Ein fröhlicher Kick wurde für ihn zum Albtraum! Was für ein Drama...

Der frühere deutsche Nationalspieler Kevin Kuranyi (40) hat sich bei einem Legendenspiel während der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar am Knie verletzt.

WM in Katar: Ex-DFB-Star Kevin Kuranyi verletzt sich schwer

„Ich habe mir irgendwie das Knie verdreht und gleich gespürt, dass wohl einiges kaputt ist. Der erste Verdacht ist leider, dass vieles gerissen ist“, sagte der frühere Stürmer des VfB Stuttgart und des FC Schalke am Donnerstag (15. Dezember 2022).

Alles zum Thema DFB

Am 16. Dezember dann die traurige Gewissheit und eine niederschmetternde Diagnose für Kuranyi: Kreuzband- und Meniskusriss, auch der Knorpel wurde beschädigt. Quasi ein Totalschaden im Knie. „Leider hat sich die erste Vermutung bewahrheitet. Das ist ärgerlich, aber das wird schon wieder“, blieb Kuranyi gegenüber „Bild“ trotzdem optimistisch.

Der Weltverband FIFA veranstaltete am Donnerstag und Freitag im Tennisstadion von Doha den sogenannten Legends Cup, bei dem knapp 100 ehemalige Fußballerinnen und Fußballer in verschiedene Teams eingeteilt wurden, um gegeneinander anzutreten.

Dabei sind unter anderem die Ex-Weltmeister Lothar Matthäus, Jürgen Klinsmann (beide Deutschland), Cafu, Roberto Carlos (beide Brasilien), Youri Djorkaeff (Frankreich) und Francesco Totti (Italien).

Kuranyi stand im Team Northern Bears unter anderem an der Seite des früheren mexikanischen Torhüters Jorge Campos. Als Profi machte er zwischen 2003 und 2008 insgesamt 52 Spiele für die deutsche A-Nationalmannschaft und erzielte dabei 19 Treffer.

Im Jahr 2008 wurde er mit Deutschland Vize-Europameister in Österreich und der Schweiz. Im Finale gegen Spanien (0:1) wurde Kuranyi in der 58. Minute eingewechselt. Nehmen Sie hier an unserer Umfrage teil:

Vor wenigen Wochen noch sorgte Kuranyi für einen Lacher bei einem Einsatz für die Traditionsmannschaft des VfB Stuttgart. Er ging während des Spiels an die Seitenlinie und nahm einen kräftigen Schluck aus einer Bierflasche, die ihm ein Fan gereicht hatte.

Zuvor fragte der Fan: „Kevin willst Du ein Bier?“ Kuranyi ließ sich nicht lange bitten und kam herbei: „Endlich einer, der mitdenkt“, lachte er.(ubo/dpa)