Nahe Köln Mann (†36) im Kiosk erschossen – zweite Leiche entdeckt

Rekord-Transfer Tuchel holt neuen Chelsea-Star – doch im Fokus steht schon jetzt seine Freundin

Chelsea-Neuzugang Marc Cucurella und seine Partnerin Claudia Rodríguez auf einem gemeinsamen Urlaubs-Selfie auf Mykonos.

Chelsea-Neuzugang Marc Cucurella und seine Partnerin Claudia Rodríguez auf einem gemeinsamen Urlaubs-Selfie auf Mykonos. Das Instagram-Foto stammt vom 19. Juni 2022

In den vergangenen Wochen sorgten die Wechsel-Gerüchte um Marc Cucurella in England für viel Gesprächsstoff. Kaum ist der Rekord-Transfer offiziell, richtet sich der Fokus auf dessen Freundin.

Thomas Tuchel (48) hat mit dem FC Chelsea eines der großen Transfer-Tauziehen des Sommers für sich entschieden: Marc Cucurella (24) wechselt für 65 Millionen Euro (plus acht Mio. Euro möglicher Boni) zu den Blues, ist damit der teuerste Linksverteidiger der Geschichte.

Um den Spanier hatte sich in der Premier League zuletzt ein wildes Fernduell mit Manchester City entwickelt, der bisherige Arbeitgeber Brighton & Hove Albion dementierte kurz vor der Unterschrift noch öffentlichkeitswirksam eine Einigung mit Chelsea.

Marc Cucurella und Claudia Rodríguez stammen aus Barcelona

Obwohl Cucurella also ausreichend Gesprächsstoff bot, war in den englischen Medien am Tag nach der Verpflichtung bereits seine Freundin das große Thema.

Alles zum Thema FC Chelsea

Die in Barcelona geborene Claudia Rodríguez (22) ist seit Jahren die Frau an der Seite des offensivstarken Linksverteidigers, der ebenfalls aus dem Großraum der katalanischen Mittelmeer-Metropole stammt. Mit den kleinen Söhnen Mateo und Río haben beide bereits zwei gemeinsame Kinder.

Rodríguez, die bei Social Media gerne Luxus-Marken wie Dior oder Louis Vuitton aufträgt, versucht sich auch selbst als Mode-Designerin. „Womöglich findet sich in den Boutiquen auf der King's Road in einigen Jahren ihr Sortiment“, frohlockte die „Sun“ bereits.

Zündet nach Cucurellas Wechsel aus dem beschaulichen Urlaubsörtchen Brighton in die Mode-Metropole London etwa auch dessen bessere Hälfte den Karriere-Turbo?

Neue Etappe in London für Marc Cucurella und Claudia Rodríguez

Claudia jubelte bei Instagram jedenfalls schon einmal über den Wechsel, schrieb unter ein Foto ihres Partners mit dem Trikot des FC Chelsea: „Wir gehen diese neue Herausforderung gemeinsam an.“ Auf den Familien-Faktor setzt bei seiner bisher größten Karriere-Herausforderung aber auch Cucurella.

„Ihr dürft niemals fehlen“, kommentierte er den Beitrag seiner Frau: „Für immer zusammen.“ Schon im baskischen Eibar, beim madrilenischen Stadtteil-Verein Getafe und zuletzt in Brighton konnte der Fußball-Profi sich der Unterstützung seiner Liebsten sicher sein.

Den bislang noch fehlenden Glamour-Faktor bringt der Chelsea-Wechsel für das einstige Barça-Talent Cucurella und Rodríguez definitiv mit sich. Wer von beiden auf lange Sicht dann die großen Schlagzeilen abräumt, wird sich im Laufe der kommenden sechs Jahre zeigen, für die der Spanier beim Tuchel-Klub unterzeichnet hat. (bc)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.