+++ EILMELDUNG +++ Formel 1 in Japan Verstappen wieder vorne: Red Bull sichert sich ersten WM-Titel

+++ EILMELDUNG +++ Formel 1 in Japan Verstappen wieder vorne: Red Bull sichert sich ersten WM-Titel

Conference LeagueSpiel in Basel für zehn Minuten unterbrochen – Spieler bangen um Fan

Spieler von Basel und Florenz gucken mit bangen Blicken Richtung Gästeblock.

Spieler von Basel und Florenz gucken am 18. Mai 2023 mit bangen Blicken Richtung Gästeblock. Ein Fiorentina-Fan muss medizinisch versorgt werden.

Ein medizinischer Notfall hat das Conference-League-Spiel zwischen Basel und Florenz überschattet. Die Partie wurde für rund zehn Minuten unterbrochen.

von Antje Rehse (are)

Bange Momente in Basel: Das Rückspiel der Conference League zwischen dem FC Basel und der AC Florenz ist in der Verlängerung für knapp zehn Minuten unterbrochen worden.

Der Grund: Ein Fan der Fiorentina war am Donnerstagabend (18. Mai 2023) im Gästeblock zusammengebrochen, brauchte dringend ärztliche Hilfe.

Fan zusammengebrochen: Schiedsrichter unterbricht Spiel

Der Vorfall ereignete sich in der zweiten Hälfte der Verlängerung. Die Ersatzspieler der Italiener, die sich gerade vor dem Fanblock warmmachten, bekamen davon mit und rannten sofort zum Vierten Offiziellen. 

Der Schiedsrichter unterbrach das Spiel, damit die medizinische Betreuung gewährleistet werden konnte. Die Fans stellten ihren Support ein, die sorgenvollen Blicke aller im St. Jakob-Park richteten sich Richtung Gästeblock. Spieler beider Mannschaften versammelten sich vor dem Zaun.

Ein Video davon sehen Sie hier:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattform Twitter, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte der externen Plattform Twitter angezeigt werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Nach zehn Minuten teilte der Stadionsprecher mit, dass der Mann auf dem Weg ins Krankenhaus sei. Die Partie wurde fortgesetzt, in der Nachspielzeit gelang Florenz der entscheidende Treffer zum 3:1, das Hinspiel in der Toskana hatten die Schweizer mit 2:1 gewonnen.

Wie „Blick“ berichtet, soll der 53-Jährige eine Herzattacke erlitten haben. Über seinen Gesundheitszustand sei nichts bekannt. Der italienische Sender Sky Sport vermeldete dagegen noch am Abend, der Florenz-Fan befinde sich nicht in einem kritischen Zustand.

Doppel-Torschütze Nico Gonzalez (25) widmete den Sieg dem Fan und seiner Familie. „Ich möchte ihm eine feste Umarmung schicken“, sagte der Argentinier bei DAZN. Der Betroffene war allerdings nicht der einzige Tifoso, für den der Abend im Krankenhaus endete. Bereits vor dem Spiel verletzte sich ein Anhänger der Gäste schwer, als in seinen Händen ein Bengalo explodierte.

Nach dem Abpfiff gab es bei den Viola-Fans trotz der Vorfälle kein Halten mehr. Ausgelassen feierten sie mit den Spielern. Durch den Finaleinzug der AC Florenz steht in allen drei Wettbewerben ein italienisches Team im Finale.

Inter Mailand trifft im Endspiel der Champions League auf Manchester City (10. Juni), die AS Rom im Finale der Europa League auf den FC Sevilla (31. Mai) und die Fiorentina bekommt es beim Kampf um den Conference-League-Titel mit West Ham United zu tun (7. Juni).