Skandal-Attacke gegen Liverpool-StarBenfica-Fans bewerfen Luis Diaz mit Stöcken

Liverpool-Neuzugang Luis Diaz am Jubeln.

Der Jubel von Liverpool-Stürmer Luis Diaz nach seinem Treffer am 5. April 2022 war vielen Benfica-Fans etwas zu viel des Guten.

Liverpool-Linksaußen Luis Diaz war der Mann des Abends in Lissabon. Seine starke Leistung schien den Benfica-Fans aber überhaupt nicht zu gefallen. Mehrfach wurde der Kolumbianer mit Stöcken beworfen.

Liverpools Winterneuzugang Luis Diaz (25) erwischte im Hinspiel des Champions-League-Viertelfinales in Lissabon einen echten Sahne-Tag. Erst legte der Kolumbianer in der 34. Spielminute den 2:0-Treffer von Star-Mitspieler Sadio Mané (29) vor, dann entschied er die Partie mit seinem späten Tor (87.) zum 3:1-Endstand zugunsten der Reds. Folgerichtig erhielt Diaz nach der Partie die „Man of the Match“-Trophäe.

Eine brisante Szene ging beim umjubelten Liverpool-Sieg aber fast unter. Gleich mehrfach wurde der kolumbianische Flügelflitzer von den portugiesischen Heim-Fans mit Stöcken beworfen, die ihn nur knapp verfehlten. Diaz schien das skandalöse Verhalten der Benfica-Fans aber überhaupt nicht zu beeindrucken – der Liverpool-Star blieb ganz cool.

Stock-Wurf auf Luis Diaz: Porto-Vergangenheit als Motiv?

Der erste Wurf ereignete sich nach dem Treffer des Kolumbianers. Völlig im Rausch lief der jubelnde Torschütze in Richtung der Eckfahne inklusive niedergeschlagener Lissabon-Fans. Besonders brisant: Bevor Diaz an der Anfield Road auf Torjagd ging, lief der Linksaußen anderthalb Jahre im Trikot des FC Porto, dem Dauer-Rivalen von Benfica auf.

Alles zum Thema FC Liverpool

Kein Wunder also, dass den sowieso schon angefressenen Heim-Fans der Jubel des Kolumbianers überhaupt nicht schmeckte. Im TV klar zu sehen: Gerade als Diaz sich von der Tribüne in Richtung seiner anlaufenden Mitspieler drehte, bewarf ein wütender Fan den Kolumbianer mit einem Stock – verfehlte aber zum Glück.

Der ehemalige Manchester-City-Star Micah Richards (33) zeigte sich nach dem Anschauen der Bilder geschockt. Im TV sagte der mittlerweile als Experte arbeitende Ex-Profi über die Stock-Attacke: „Das war ekelhaft.“

Auch nach Abpfiff: Erneuter Stock-Wurf auf Liverpool-Star Luis Diaz

Nach dem Spiel wiederholte sich die unschöne Szene. Kurz nachdem Diaz als bester Spieler der Partie ausgezeichnet wurde, schlenderte der Liverpool-Star noch über den Platz und sieht plötzlich erneut einen Stock in seine Richtung rauschen, kann aber gerade noch so ausweichen. Wer den zweiten Wurf zu verantworten hat, konnte man nicht erkennen.

Bislang ist nicht bekannt, ob nach den Tätern gesucht wird oder diese sogar schon auswendig gemacht wurden. So oder so: Diaz scheint der ganze Trubel nicht zu interessieren, er konzentriert sich wohl lieber auf seinen sportlichen Erfolg. (job)