+++ EILMELDUNG +++ „Über 17 Jahre ein Teil des Teams“ Schock für den FC Bayern: Reha-Trainer Thomas Wilhelmi (†57) ist tot

+++ EILMELDUNG +++ „Über 17 Jahre ein Teil des Teams“ Schock für den FC Bayern: Reha-Trainer Thomas Wilhelmi (†57) ist tot

„Beschämend“Irre Szene: Fan wird im Wembley-Stadion langweilig – dann startet er verrückte Aktion

Ein Fan bekommt im Stadion die Haare geschnitten.

Ein Fan bekommt während des Halbfinales im FA Cup zwischen Brighton und Manchester United am 23. April 2023 im Stadion die Haare geschnitten.

Im FA Cup ist es zu einer irren Szene gekommen. Ein Fan fand die Partie von Brighton gegen Manchester United so langweilig, dass er kurzerhand einen anderen Termin wahrnahm – ohne dabei das Stadion zu verlassen.

von Gianluca Reucher (gr)

Ein Fußball-Spiel zum Haareraufen – oder wohl eher zum Haareschneiden! Das Halbfinal-Duell im FA Cup zwischen Brighton & Hove Albion und Manchester United hatte erst zum Schluss reichlich Spektakel zu bieten. Einem Fan wurde darum während der Partie offenbar so langweilig, dass er seinen Friseur-Besuch einfach ins Stadion umorganisierte.

Pragmatisch! Fußball gucken und sich dabei die Haare schneiden lassen. Was genau sich dieser Zuschauer bei seinem Wembley-Aufenthalt am 23. April 2023 gedacht hat, weiß wohl nur er selbst – und vielleicht noch sein Friseur. Vor Spannung aufspringen konnte der junge Mann jedenfalls nicht. Bis zum packenden Finish gab es allerdings auch keinen wirklichen Anlass zum Jubeln. 

Manchester United: Fan lässt sich im FA-Cup-Halbfinale die Haare schneiden

So plätscherte der Pokal-Fight zwischen dem Tabellenachten und Tabellenvierten der Premier League lange Zeit vor sich hin, endete nach 90 Minuten mit 0:0.

Alles zum Thema Manchester United

Die Anhänger und Anhängerinnen brauchten an diesem Abend viel Geduld, denn auch in der Verlängerung gab es keinen Treffer zu bestaunen. Für einen Besucher anscheinend Grund genug, einen Termin von seiner Liste noch vor Ort abzuhaken.

In einem Video auf Social Media ist zu sehen, wie der Fan im Stadion auf seinem Platz sitzt. Mit einem Friseur-Kittel umgehangen. Hinter ihm steht ein Mann, dessen Outfit das gleiche Symbol zu haben scheint, welches auf dem Kittel abgebildet ist – und verpasst ihm wie selbstverständlich mit einem Rasierapparat eine neue Kurzhaarfrisur.

Sehen Sie hier im Video, wie das Wembley-Stadion zum Friseur-Salon wird:

„Langweiliges Spiel. Ich kann es ihm nicht verübeln“, kommentiert ein User auf Twitter und auch ein anderer meint: „Das anzuschauen ist wahrscheinlich interessanter als das Spiel.“ Einige Nutzer und Nutzerinnen bezeichnen die Aktion allerdings als „beschämend“ und wundern sich teilweise darüber, wie so etwas überhaupt erlaubt sein kann.

Am Ende wurde es jedenfalls doch noch dramatisch: Manchester United setzte sich knapp mit 7:6 im Elfmeterschießen gegen Brighton & Hove Albion durch und steht damit im Finale des FA Cups am 3. Juni gegen Stadtrivale Manchester City. Bis dahin könnte für den frisch-frisierten Fan durchaus wieder ein neuer Termin beim Hairstylisten anstehen ... (gr)