ING Erste Großbank ergreift überraschende Maßnahme: „Zeit der Nullzinsen jetzt vorbei“

„Hoffe, länger zu bleiben“ Pep Guardiola kämpft für Vertragsverlängerung

Neuer Inhalt

Wird der Vertrag von Pep Guardiola bei Manchester City verlängert? Aktuell ist die Zukunft des Spaniers noch ungewiss. Unser Foto zeigt ihn beim Champions-League-Spiel am 27. Oktober in Marseille.

Manchester – Zwei Premier-League-Siege und ein FA-Cup-Triumph. Das ist die Statistik von Pep Guardiola (49), der seit 2016 Trainer bei Manchester City ist. Nun wirbt der Spanier für eine Vertragsverlängerung.

Der Vertrag von Guardiola läuft nach der aktuellen Spielzeit aus und die derzeitige Situation spricht nicht für ihn. City hat den Ligastart in den Sand gesetzt. In fünf Spielen gab es gerade einmal zwei Siege. Der ersehnte Triumph in der Champions League blieb ihm ebenfalls verwehrt.

Pep Guardiola wird mit dem FC Barcelona in Verbindung gebracht

Alles zum Thema Pep Guardiola

Dennoch zeigt sich der ehemalige Trainer des FC Bayerns optimistisch. „Ich bin unglaublich glücklich hier und freue mich, in Manchester zu sein. Ich hoffe, dass ich in dieser Saison einen guten Job mache, um noch länger zu bleiben.“

Nach dem Abgang von Barcelonas Präsident Josep Bartomeu (57) wird Guardiola aber auch mit seinem Ex-Verein in Verbindung gebracht. Mit Barcelona gewann er 2009 und 2011 die Champions League. (dpa/ek)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.