+++ SERVICE +++ Großer Rückruf Beliebtes Hähnchen von Lidl betroffen – Atemnot droht

+++ SERVICE +++ Großer Rückruf Beliebtes Hähnchen von Lidl betroffen – Atemnot droht

„Das hat er gebraucht“Super-Torwart Kastenmeier adelt Fortuna-Kollegen

Florian Kastenmeier greift nach dem Ball.

Düsseldorfs Torwart Florian Kastenmeiner beim Fortuna-Heimspiel gegen den Karlsruher SC am 1. September 2023.

Zuletzt gab's Frust bei Fortuna-Angreifer Jona Niemiec. Doch damit ist jetzt Schluss beim gebürtigen Lüdenscheider. Besonders warme Worte bekommt er von Düsseldorfs Keeper Florian Kastenmeier.

von Volker Geissler (vog)

Vor der Länderspielpause musste Jona Niemiec noch getröstet werden. Da sollte er beim 3:1-Sieg gegen den KSC eigentlich als Joker kommen, durfte aus taktischen Gründen dann aber doch nicht eingreifen.

Zwei Wochen später durfte der Joker dann jubeln. Niemiec, zuvor bereits im Testspiel gegen Fortuna Sittard Schütze des 1:0-Siegtors, bekam am Samstag (16. September 2023) seinen Einsatz und entschied die Partie an der Ostsee in der 88. Minute. Fortuna siegte 3:1 bei Hansa Rostock.

Jona Niemiec: „Es tut auf jeden Fall gut“

„Es tut auf jeden Fall gut, wieder ein Tor geschossen zu haben“, sagte Niemiec, dem der Ball vor dem Erfolgserlebnis fast noch versprungen wäre.

Weiter: „Der Mannschaft zu helfen, den Druck hinten raus wieder rauszunehmen und dann den Sieg einzufahren. Der Trainer hat mir heute sein Vertrauen geschenkt und das gebe ich dann sehr gerne mit einem Tor zurück.“

Und seine Kollegen freuten sich mit ihm. Wie Torwart Florian Kastenmeier, der einmal mehr eine überragende Leistung zeigte und Sekunden vor dem Niemiec-Tor mit einer Glanzparade den Rostocker Ausgleich verhinderte.

„Der größere Held heute ist Jona, der schwere Wochen hatte und dann kommt er rein, macht das 3:1 und macht damit den Deckel zu“, so Düsseldorfs Nummer eins: „Das freut mich natürlich extrem für ihn und das hat er auch gebraucht.“