Exklusive Mega-Karre Cristiano Ronaldos neues Spielzeug schneller als Formel-1-Auto

Ronaldo_Auto

Cristiano Ronaldo verlässt im Auto am 20. Mai 2020 das Trainingsgelände von Juventus Turin.

Turin – Vor etwas mehr als einer Woche (5. Februar) hatte Superstar Cristiano Ronaldo (36) Geburtstag, jetzt will sich der fünfmalige Weltfußballer selbst beschenken.

  • Cristiano Ronaldo wurde vor rund einer Woche 36 Jahre alt
  • Der Portugiese beschenkt sich selber
  • Sein neues Spielzeug kostet 8 Millionen Euro

Der Portugiese hat schon jetzt einen beeindruckenden Fuhrpark. Unter anderem besitzt der 36-Jährige einen Phantom Rolls-Royce, einen Lamborghini Aventador, einen McLaren Senna, einen Maserati GranCabrio, einen Bentley Continental GTC, einen Ferrari F430 und zwei Bugatti. Einen Veyron und einen Chiron.

Cristiano Ronaldo einer von zehn Besitzern

Alles zum Thema Cristiano Ronaldo

Und zu seinem Ehrentag machte sich der Juve-Star ein ganz besonderes Geschenk selbst. Wie „Sportbible“ berichtet, gönnte sich Ronaldo einen dritten Bugatti, diesmal den Centodieci.

Das neue Luxus-Auto aus dem Hause Bugatti kostete den Europameister von 2016 schlappe acht Millionen Euro, nur zehn Stück sollen gebaut werden. Gekauft haben ihn seine neuen Besitzer wohl nur anhand von Fotos, denn es musste schnell gehen, die Exemplare waren schnell vergriffen.

Bugatti Centodieci schneller als Formel-1-Auto

Der Centodieci hat unglaubliche 1600 PS, der Motor liegt gut einsehbar direkt unter getöntem Glas. Von 0 auf 100 km/h schafft er es in nur 2,4 Sekunden und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 380 km/h.

Damit ist Ronaldos neues Spielzeug schneller als ein Formel-1-Auto. Die Boliden in der Königsklasse des Motorsports haben „nur“ rund 1000 PS und waren in der vergangenen Saison in der Spitze knapp 360 km/h schnell.

Bis Ronaldo den Centodieci über die Straßen prügeln darf, muss er allerdings noch warten. Der Wagen, der in Frankreich in Molsheim im Elsaß gebaut wird, verlässt die Fabrik erst 2022. (tsc)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.