+++ AKTUELL +++ Jagd auf RAF-Terroristen Großer SEK-Einsatz in Berlin – zwei Festnahmen, Berichte über Schüsse

+++ AKTUELL +++ Jagd auf RAF-Terroristen Großer SEK-Einsatz in Berlin – zwei Festnahmen, Berichte über Schüsse

„Nur deshalb will ich, dass Inter gewinnt“City-Fan provoziert mit Aktion vor Champions League-Finale

Manchester-City-Fans verlassen glücklich das Wembley Stadium in London.

Fans von Manchester City gut gelaunt nach dem Sieg im FA Cup am 3. Juni 2023. Am 10. Juni soll der Titel in der Champions League folgen. 

Am Samstag steht das Finale der Champions League an: Manchester City trifft auf Inter Mailand. Wer holt den Henkelpott?

von Uwe Bödeker (ubo)

Wenn es nach Nationalspieler Ilkay Gündogan geht, will keiner den Henkelpott mehr als Manchester City. Vor dem Finale am Samstag (10. Juni 2023, 21 Uhr, ZDF und DAZN) in Istanbul gegen Inter Mailand sagt der City-Kapitän: „Wir wollen den Titel mehr als alles andere!“

Wenn die Mannschaft am Samstag triumphiert, wäre das Triple perfekt. Unter Trainer Pep Guardiola gewann die Star-Truppe um den norwegischen Stürmer Erling Haaland schon die Meisterschaft in der Premier League und den FA-Cup. Jetzt soll der Titel in der Champions League her.

Champions League-Finale: City-Fan hat schon Triple-Tattoo

Gündogan hat schon zweimal ein Finale verloren (2013 mit Borussia Dortmund: Niederlage gegen FC Bayern und 2021 Finalniederlage mit City gegen FC Chelsea). Ob es im dritten Anlauf klappt?

Alles zum Thema Manchester City

Ein Fan ist sich jedenfalls sicher. Sehr sicher. Also eigentlich unfassbar sicher. Denn er ließ sich schon das Triple auf die Wade tätowieren. Auf TikTok lud er mehrere Videos hoch, die die Entwicklung des Triple-Tattoos zeigen.

Sehen sie das Triple-Tattoo hier auf TikTok:

Auf der Wade steht nun: „Triple-Sieger 2023“, dazu sind die drei Trophäen zu sehen. Ganz schön mutig, denn am Samstagabend könnte Inter Mailand dem Fan das Tattoo versauen, wenn sie City den Henkelpott wegschnappen.

Viele Fans reagieren auf die irre Tätowierung: „Haha, er hat heftiges Vertrauen, das City gewinnt.“ Oder: „Er hat mehr Vertrauen in seine Mannschaft als ich in mein Leben.“ Einige Fans warnen, dass man sich nie zu früh freuen darf: „Nicht zu früh freuen (bin Dortmund Fan).“

Andere finden die Aktion klasse: „Mutig, Bro, aber ich feier das!“ Und zahlreiche Inter-Sympathisanten hoffen jetzt noch mehr, dass ihr Team die Nase vorne hat, weil der City-Fan provoziert: „Nur deshalb will ich, dass Inter gewinnt.“ Oder: „Jetzt will ich noch mehr, dass Inter gewinnt.“

Favorit ist jedenfalls ganz klar Manchester City. Das Team liegt bei fast allen Buchmachern und Experten vorn. Es wäre der erste Triumph in der Königsklasse, Inter hat die Trophäe derweil schon dreimal gewonnen. Bei einem vierten Erfolg muss sich der mutige Tattoo-Fan etwas einfallen lassen.