Ärger für BVB-Spielerfrau Foto von Reus-Tochter sorgt für Wirbel

Neuer Inhalt

Scarlett Gartmann-Reus (r.), hier mit Ehemann Marco Reus (l.) bei der Feier des DFB-Pokalsieges von Borussia Dortmund 2017, hat auf Instagram für Wirbel gesorgt.

Dortmund – 264.000 Follower hat Scarlett Gartmann-Reus (27) auf Instagram. Ehemann und Nationalspieler Marco Reus (31) von Borussia Dortmund findet sich auf den geposteten Bildern kaum wieder, für andere Weggefährten ist deutlich mehr Platz – ihre Pferde zum Beispiel.

Die Vierbeiner sind in nahezu jedem Beitrag zu sehen. Auf einem jüngst dokumentierten Ausritt nahm die Frau des BVB-Profis die gemeinsame Tochter mit. Das Bild des Mutter-Kind-Ausflugs sorgte bei ihren Fans allerdings für Unmut.

Scarlett Gartmann-Reus lässt Kind alleine und ohne Helm reiten

Alles zum Thema Social Media
  • FC Bayern Champions-League-Trikot mit ungewöhnlichem Detail – „Ihr habt den Bezug zur Realität verloren“
  • Plattform sollte aufhören, „TikTok zu sein“ Instagram reagiert klar auf laute Kritik – auch Stars involviert
  • Sein Ernst? Vater führt seine Fünflinge an der Leine – Video sorgt für Mega-Diskussion
  • Schlammschlacht der Spielerfrauen „Wagatha Christie“: Rooney bekommt Netflix-Doku, Vardy muss bluten
  • Özcan und Höger gratulierten bereits Ex-FC-Profi Clemens mit Freundin Lisa im Baby-Glück
  • Nach Sorge um „Coupleontour“-Ina Vanessa über schockierenden Vorfall – „Sehr knapp dem Tod entkommen“
  • Matthijs de Ligt zum FC Bayern Mega-Deal jetzt offiziell – Abwehr-Star bringt Model-Freundin mit
  • Schwarzenegger-Spruch und erste Schläge auf dem Court Tennis-Star Zverev gibt Verletzungs-Update
  • Sie saß bei der Formel 1 Probe Ganz schön schnell: Lindsay Brewer gibt Vollgas
  • Beatrice Egli Nach Song-Premiere: Schlager-Star zeigt sich mit Mega-Ausschnitt

Der Nachwuchs von Gartmann-Reus und ihrem prominenten Gatten ist in dem Bild auf einem eigenen, kleinen Pony zu sehen – soweit so süß.

Was die Followerschaft der Influencerin jedoch beunruhigt und teils wütend macht: Das Kleinkind trägt zum Schutz seines Kopfes lediglich ein Stirnband, während Mama mit Helm voranreitet.

Genug, um bei den Followern der jungen Mutter Besorgnis und sogar Wut auszulösen. „Sollte die nicht einen tragen?”, kommentiert ein Fan, „Wenn die runterfällt, dann war’s das”. Eine andere Person fordert geradezu: „Die Kleine muss unbedingt einen Helm tragen!!!!!!!”. Der Rest der Kommentarsektion stimmt zu.

„Das der Kleinen der Helm fehlt, ist nicht zu verstehen", heißt es. Oder: „Also ohne Helm? geht gar nicht. Tiere sind unberechenbar."

Fehlender Reithelm: Ehefrau von Marco Reus erntet Kritik

Einige Fans haben aber auch Verständnis für die Inszenierung des Postings von Gartmann-Reus. So fragt eine Kommenierende: „Woher wollt ihr eigentlich alle wissen, dass die Kleine ohne Helm oder ohne Gurt reitet?”. Sie traut der Ehefrau des Fußballers mehr Verantwortungsbewusstsein zu: „Jede Mutter weiß selbst, wie sie was zu machen hat – auch Scarlett”.

Geäußert hat sich Gartmann-Reus noch nicht, der heiß diskutierte Beitrag ist allerdings nicht der einzige derartige Post. Schon eine Woche zuvor hatte die stolze Mutter ein Bild ihrer Tochter auf einem Pony gepostet – ebenfalls ohne Helm. 

Einziger Unterschied: Auf diesem Foto gehen die Influencer-Mama und der Fußballer-Papa neben dem Tier her und halten ihren Nachwuchs sicher fest. Ihre Tochter wurde im März 2019 geboren, den Namen halten sie geheim. (bl)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.