Viele Tote und Verletzte Amoklauf an russischer Schule – auch Kinder unter den Opfern

Zurück im Borussia-Park So sieht‘s im Fohlen-Lazarett aus

Neuer Inhalt

Das sorgt für gute Laune: Marco Rose kann bei Borussia Mönchengladbach auf alle seine Spieler zurückgreifen.

Mönchengladbach – Die Borussen haben ihr Trainingslager in Jerez de la Frontera erfolgreich mit zwei Testspiel-Siegen gegen den SC Freiburg (2:1; 2:1) beendet. Am Samstag sind die Gladbacher wieder zurück in die Heimat gereist.

Cheftrainer Marco Rose (43) hat vor allem auf Grund der entspannten Personalsituation Grund zur Freude. Denn alle Borussen haben das einwöchige Trainingslager ohne größere Blessuren überstanden.

Gladbach: Stefan Lainer ist wieder fit

Rechtsverteidiger Stefan Lainer (27), der die letzten beiden Spiele der Hinrunde noch verpasst hatte (Knochenriss), wirkte in den Einheiten wieder voll mit.

Alles zum Thema Marco Rose

Kapitän Lars Stindl (31) war etwas angeschlagen (Grippe) mit der Mannschaft nach Andalusien gereist. Doch lediglich zu Beginn musste er noch etwas kürzer treten, danach absolvierte er das volle Programm mit der Mannschaft. Im ersten Test-Duell gegen den SC Freiburg stand der Kapitän eine gute Stunde lang auf dem Platz. „Das war so abgesprochen, ich fühle mich gut“, sagte Stindl im Anschluss.

Hier lesen Sie mehr: Sing-Star bei Borussia Mönchengladbach - Marcus Thuram mit Rap-Einlage für Kollegen

Linksverteidiger Ramy Bensebaini (24) wurde im Trainingscamp für zwei Tage von einer Erkältung außer Gefecht gesetzt, doch auch er war bei der Generalprobe vor dem Rückrundenauftakt beim FC Schalke 04 (17. Januar, 20.30 Uhr) wieder mit von der Partie.

Matthias Ginter: „Es geht darum, die Sinne zu schärfen“

Nach einem freien Sonntag geht der Kampf um die Startelf-Plätze nach einem freien Sonntag am Montagnachmittag mit der nächsten Einheit weiter.

Hier lesen Sie mehr: Matthias Ginter holt das „Double“ - Gladbachs Super-Fohlen mit der nächsten DFB-Auszeichnung

Innenverteidiger Matthias Ginter (25) sagt: „Es geht darum, die Sinne zu schärfen und noch mal Frische reinzubekommen. Dann sehe ich uns gut aufgestellt.“

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.