„Außergewöhnliche Situation“ NRW ruft Notlage aus – wegen Energiekrise

Rassismus Eklat bei BVB-Spiel in Sevilla? Dortmund-Trainer Tullberg: „Da fehlen mir die Worte“

Abdoulaye Kamara im Testspiel SG Dynamo Dresden gegen Borussia Dortmund im Rudolf-Harbig-Stadion.

Abdoulaye Kamara, hier am 9. Juli 2022, soll im Youth-League-Spiel von Borussia Dortmund beim FC Sevilla rassistisch beleidigt worden sein.

Hässliche Vorfälle in der UEFA Youth League! BVB-U19-Spieler Abdoulaye Kamara soll beim Spiel beim FC Sevilla von seinen Gegenspielern rassistisch beleidigt worden sein.

So etwas will man weder auf dem Fußballplatz, noch irgendwo anders erleben! Während der Partie von Borussia Dortmund beim FC Sevilla in der UEFA Youth League am Mittwoch (5. Oktober 2022) soll ein U19-Spieler rassistisch beleidigt geworden sein.

Wie die „Ruhr Nachrichten“ berichten, wurde Abdoulaya Kamara (17) von Borussia Dortmund während der Partie von Gegenspielern mehrfach rassistisch angegangen.

BVB-U19-Coach Mike Tullberg: „Das Ergebnis rückt heute in den Hintergrund“

Dem 17-Jährigen sollen mehrfach Affenlaute und verächtliche Gesten zugerufen und gezeigt worden sein. Das 1:1-Endergebnis geriet durch die hässlichen Vorfälle in den Hintergrund.

Bereits in der ersten Halbzeit wurde das Spiel aufgrund von Streitigkeiten unter den Spielern unterbrochen, allerdings soll der Schiedsrichter nichts von den rassistischen Beleidigungen mitbekommen haben.

Eine offizielle Stellungnahme der Schwarz-Gelben lag zunächst nicht vor, jedoch äußerte sich BVB-U19-Coach Mike Tullberg (36).

„Das Ergebnis rückt heute in den Hintergrund, weil wir wieder hier stehen und über rassistische Äußerungen vom Gegner sprechen müssen. Heute haben wir erneut mehrere Situationen mit Beleidigungen der Hautfarbe und Geräuschen erlebt. Da fehlen mir die Worte“, sagt der 36-Jährige.

Der BVB habe überlegt, in der zweiten Hälfte nicht mehr anzutreten, aber „in der Halbzeit haben wir gemeinsam mit den Jungs entschieden, weiterzuspielen.“ (tsc/dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.