+++ EILMELDUNG +++ Diagnose da Abwehr-Alarm vor Achtelfinale: Nach Tah-Sperre droht auch Rüdiger-Ausfall

+++ EILMELDUNG +++ Diagnose da Abwehr-Alarm vor Achtelfinale: Nach Tah-Sperre droht auch Rüdiger-Ausfall

U21 nicht zu stoppenAn Högers Ehrentag: FC gewinnt gegen Schalke und bestätigt starke Form

U21-Kapitän Marco Höger stemmt die Arme in die Hüfte.

Marco Höger beim Spiel der U21 des FC gegen den 1. FC Bocholt am 12. August 2023 in der Regionalliga.

Am Samstagnachmittag gewann die U21 des FC gegen die Reserve des FC Schalke 04 mit 2:1. Die Kölner bestätigen damit die aktuell so starke Form unter Trainer Evangelos Sbonias.

von Felix Rasten (fr)

Die U21 des FC ist nicht zu stoppen! Gegen die zweite Mannschaft des FC Schalke 04 gewannen die Domstädter am Samstagnachmittag (16. September 2023) mit 2:1 im Franz-Kremer-Stadion.

Kapitän Marco Höger (34) feierte beim Spiel der Kölner nicht nur den Sieg, sondern auch gleichzeitig seinen 34. Geburtstag. Der FC-Star bestätigte mit seiner Mannschaft die zuletzt so starke Form. Vor der Länderspielpause blieb das Team von Trainer Evangelos Sbonias (40) nämlich bereits fünf Spiele in Folge ohne Niederlage.

1. FC Köln: U21 gewinnt 2:1 gegen Schalker Reserve 

Bei der Partie gegen die Schalker fanden die Kölner allerdings zunächst schwer in die Partie, kamen kaum zu nennenswerten Aktionen in der gegnerischen Hälfte.

Doch mit dem ersten Angriff in der 24. Minute erzielte der FC direkt den ersten Treffer. Nach einem Pass von Meiko Wäschenbach (19) zu Justin Diehl (18) musste der Offensivspieler den Ball nur noch ins lange Eck schieben. Führung für den FC!

Nur sechs Minuten später dann fast das 2:0. Nach einem erneuten Zuspiel von Wäschenbach schoss Diehl den Ball ans Lattenkreuz. Die Kölner Offensive wirkte wie beflügelt durch den Führungstreffer. 

Hier könnt ihr an der EXPRESS.de-Umfrage teilnehmen:

In der zweiten Hälfte dann aber der Rückschlag. Schalkes Joey Müller (23) zog in der 64. Minute über links in den Strafraum, legte den Ball zurück auf Paul Pöpperl (20), der den Ball im Tor unterbringt. 

Trotz des Ausgleichs ließ der FC jedoch nicht locker. Kurz vor Schluss setzte sich Damion Downs (19) dann auf der rechten Seite hervorragend durch und schoss das Leder in den rechten Winkel zum 2:1 (89.) Siegtreffer. Damit feiern die Kölner den fünften Saisonsieg in der Regionalliga.

Mit dem Erfolg steht der FC nach dem siebten Spieltag nun auf dem vierten Tabellenplatz. Am kommenden Samstag (23. September 2023/14 Uhr) ist die U21 dann zu Gast beim SV Rödinghausen.