Fans sind gespaltenReaktionen zum neuen FC-Auswärtstrikot: „Geißbock als Mitte des Universums“

Mit dem neuen Auswärtstrikot zeigt sich der 1. FC Köln mutiger als beim Heim-Shirt. Das stößt auf gemischte Reaktionen.

von Antje Rehse (are)

Das Heim-Trikot kommt bis auf die Pylonen-Streifen an der Seite auch in diesem Jahr ziemlich klassisch daher, beim Auswärtstrikot haben der 1. FC Köln und Ausrüster Hummel etwas mehr gewagt.

Die vom FC-Logo mit Dom und Geißbock ausgehenden Strahlen sollen dem Trikot das gewisse Etwas geben. In den vergangenen Jahren waren die Leibchen meist eher schlicht gehalten. Scheint für Köln in der zweiten Liga endlich wieder die Sonne?

FC-Fan fragt: „Ist das schon das Karnevalstrikot?“

Mit dem ausgefallenen Design trifft der FC naturgemäß nicht den Geschmack aller Fans. Die ersten Reaktionen fallen gemischt aus.

Alles zum Thema 2. Fußball-Bundesliga

Bei folgenden Fans wird das Trikot wohl kaum im Warenkorb landen:

  1. „Ich finds wirklich grausam … Für mich so mit das schlechteste FC-Trikot seit langem. Es ist zwar nicht komplett weiß oder komplett rot und man hat sich mal was getraut, aber das sieht einfach nur billig aus.“
  2. „1. Bowlingclub Köln.“
  3. „Ist das schon das Karnevalstrikot?“
  4. „Da brat mir einer einen Storch, wat is dat denn?“
  5. „Danke @fckoeln dass ich dieses Jahr kein Geld für Trikots ausgeben muss!“
  6. „Ok, also alle Hoffnungen auf das Ausweichtrikot.“
  7. „Trikotkommission raus.“

Doch es gibt auch ganz andere Stimmen zum neuen Auswärtstrikot des 1. FC Köln. Einige Fans sehen Potenzial, andere sind sogar richtig begeistert.

Hier weitere Reaktionen der FC-Fans:

  1. „Mutig, aber geil! Endlich mal was anderes als ‚nur‘ Rot!“
  2. „Ich finde die Trikots gar nicht mal verkehrt. Den Geißbock als Mitte des Universums, das passt doch zu unserem Selbstverständnis.“
  3. „Ich finde es eigentlich ziemlich gelungen. Wenn man sich so die Trikots aus vergangenen Zeiten anschaut, könnte dies ein Trikot sein, was auch gedanklich hängen bleibt. Mir gefällt's!“
  4. „Wenn’s den Gegner genauso verwirrt wie mich, steigen wir safe damit auf.“
  5. „Ist das Trikot nur rot, wird gehated. Wenn es mal was Neues ist mit einem coolen Muster, wird auch gehated. Man kann es den Leuten wirklich nie recht machen.“
  6. „Wie kann man auch nur irgendwas an diesem Trikot nicht gut finden? Das ist hervorragend geil!“

Die etwas älteren FC-Fans dürften sich an das Trikot erinnern, das als Inspiration für das Strahlen-Shirt gedient haben dürfte. Anderen hilft ein Blick in die Trikot-Historie. In der Saison 1990/91 liefen die Kölner Profis sowohl zu Hause (weiß) als auch auswärts (rot) mit einer Art Spiralen-Design auf.

Die immer breiter werdenden Streifen der Spirale erinnern an das Strahlen-Muster des neuen Auswärtstrikots für die Saison 2024/25. „Mega. Einfach top und gut ein älteres Trikot aufgegriffen, ohne es plump zu kopieren“, schreibt nun ein Fan auf Instagram.