Nahe Köln Mann (†37) im Kiosk erschossen – Polizei findet zweite Leiche

Kölsche Jung zurück im Ring Cousin von Ex-FC-Star feiert Box-Comeback – Kicker-Clique drückt Daumen 

Nathanel Lukoki im Training.

Der kölsche Jung Nathanael Lukoki bereitet sich auf seinen nächsten Boxkampf vor. Der Cousin von Ismail Jakobs trainiert auch gerne mal im Trikot des 1. FC Köln (23. Dezember 2021).

Der Kölner Boxer Nathanael Lukoki feiert sein Comeback nach langer Verletzung. Ein Jahr nach seinem letzten Kampf steigt der Cousin von Ex-FC-Star Ismail Jakobs wieder in den Ring. 

Der „Kölsche Jung“ lässt wieder die Fäuste fliegen!

Nathanael Lukoki (26) feiert sein heiß ersehntes Box-Comeback. Der Cousin von Ex-FC-Star Ismail Jakobs (22) steigt am 2. Juli 2022 erstmals seit einem Jahr wieder in den Ring.

Ismail Jakobs unterstützt Nathanael Lukoki

Der gebürtige Erftstädter hatte sich bei seinem letzten Fight einen komplizierten Handbruch zugezogen und musste anschließend operiert werden. Nun ist er zurück und will an die Box-Spitze im Weltergewicht (bis 69 Kilo).

Alles zum Thema Ismail Jakobs

Doch bevor der „Son of God“ („Sohn Gottes“ - so sein Kampfname) um die großen internationalen Titel kämpfen kann, steht im bayerischen Erding zunächst ein Aufbau-Kampf gegen den Franzosen Batoura Guirassy (30) an.

„Für mich zählt da nur der Sieg“, sagt Lukoki gegenüber EXPRESS.de: „Ich will an die Spitze und um internationale Titel boxen. Dafür habe ich so hart trainiert wie noch nie.“

Unterstützung auf dem Weg dahin bekommt er von seinem berühmten Fußballer-Cousin. Er und Ismail Jakobs sind seit Kindertagen unzertrennlich, beide tragen sogar das gleiche Erftstadt-Tattoo (die Zahlen 3,7,4 als letzte drei Ziffern der Postleitzahl) auf der Brust.

Auch in diesem Sommer verbrachte das Duo viel Zeit miteinander, Lukoki lernte inzwischen auch Jakobs' Teamkollegen und Ex-Nationalspieler Kevin Volland (29) kennen. Aktuell weilt der Kicker von der AS Monaco noch auf Heimat-Urlaub in Köln, bis die Vorbereitung im Fürstentum wieder losgeht.

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern!

„Er supportet mich, wo es nur geht. Wir können uns immer aufeinander verlassen und sind immer füreinander da“, sagt Lukoki und ergänzt: „Ich würde mich riesig freuen, wenn er beim Kampf live dabei sein kann. Wenn es sein Terminkalender zulässt, wird er definitiv kommen. Ansonsten wird er es aus Monaco verfolgen und mir die Daumen drücken. Da bin ich mir sicher.“

Für EXPRESS.de nahm Jakobs sogar extra eine Video-Botschaft für seinen boxenden Cousin auf:

Ein anderer Ex-FC-Kicker, der Lukoki unterstützt, ist Jannes Horn (25). Der Linksverteidiger, der nach seinem Köln-Aus noch auf Job-Suche ist, gehört ebenfalls zur berühmten Sportler-Clique.

„Ich habe Nathan vor vier Jahren über Iso kennen gelernt. Wir haben uns auf Anhieb super verstanden. Er ist ein richtig guter Junge, der ein echter Freund geworden ist. Wenn es die Zeit zulässt, würde ich mir den Kampf gerne live ansehen“, sagt Horn gegenüber EXPRESS.de.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.