NBA-Playoffs Theis und Celtics fehlen nur ein Sieg – Rückschlag für Kleber und die Mavs

Daniel Theis (M, 27) von den Boston Celtics verteidigt gegen Andre Drummond (r, 0) von den Brooklyn Nets.

Daniel Theis (l.) gewann am Samstag (23. April 2022) Spiel drei mit den Boston Celtics gegen die Brooklyn Nets.

Daniel Theis und die Boston Celtics stehen kurz vor dem Einzug ins Viertelfinale der NBA-Playoffs. In der „Best of seven“-Serie gegen die Brooklyn Nets steht es bereits 3:0, nur noch ein Sieg fehlt.

Das Viertelfinale ist für Daniel Theis (30) zum Greifen nah! Dem deutschen Basketball-Nationalspieler fehlt in den Playoffs mit seinen Boston Celtics nur noch ein Sieg für den Einzug in die Runde der besten Acht.

Am Samstagabend (23. April 2022) gewann Theis mit den Celtics Spiel drei gegen die Brooklyn Nets mit 109:103, in der „Best of seven“-Serie der NBA steht es nun 3:0. Spiel vier findet am Montag in Brooklyn statt.

Maximilian Kleber und Dallas Mavericks erleben Rückschlag

Jayson Tatum (24) war bester Werfer der Celtics mit 39 Punkten, Theis steuerte neun Zähler bei. Boston gelang es erneut, Brooklyns Kevin Durant (33) zu neutralisieren: Der Superstar erzielte lediglich 16 Punkte. Boston führte im letzten Viertel bereits mit 15 Punkten, bevor die Nets noch einmal bis auf fünf Zähler herankamen.

Maximilian Kleber (30) und die Dallas Mavericks mussten beim Comeback von Topscorer Luka Doncic (23) hingegen einen Rückschlag hinnehmen. In Salt Lake City unterlagen die Texaner den Utah Jazz mit 99:100 und kassierten den 2:2-Ausgleich in der Serie.

Doncic, der zuletzt am 10. April auf dem Parkett gestanden hatte, erzielte 30 Zähler. 39 Sekunden vor Schluss sorgte der Slowene mit einem Dreier für eine 99:95-Führung, doch Utah hatte die richtige Antwort parat. Spiel fünf findet Montag in Dallas statt.

Den Toronto Raptors gelang mit einem 110:102 bei den Philadelphia 76ers der erste Sieg, in der Serie steht es 3:1 für die Sixers. Die Minnesota Timberwolves glichen die Serie gegen die Grizzlies mit einem 119:118 in Memphis zum 2:2 aus. (sid)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.