Dudas Winter-Wechsel fix FC verabschiedet ihn mit Sommer-Ansage – aber Italien-Klub hat Kaufpflicht

NBA Hartenstein feiert wichtigen Knicks-Sieg – Boston Celtics gewinnen Top-Duell

Quentin Grimes (l.) und Terry Taylor duellieren sich vor dem Korb unter dem Ball. Isaiah Hartenstein beobachtet die Szene aus nächster Nähe.

Isaiah Hartenstein (r.) durfte mit den New York Knicks wieder jubeln. Hier duellieren sich Quentin Grimes (l.) und Terry Taylor vor dem Korb unter dem Ball.

Isaiah Hartenstein hat mit den New York Knicks in der NBA wieder ein Erfolgserlebnis gefeiert. Nach zuletzt einer Niederlage setzte sich das Team des 24-Jährigen gegen die Indiana Packers mit 119:113 durch.

Die New York Knicks haben das wichtige Duell mit den Indiana Pacers gewonnen und im Kampf um einen direkten Playoff-Platz in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA wichtige Punkte geholt.

Das Team mit dem Deutschen Isaiah Hartenstein (24) setzte sich am Mittwochabend (11. Januar 2023) im Madison Square Garden mit 119:113 durch. Die Knicks stehen in der Eastern Conference nun auf Rang sechs eine Position vor den Pacers, die jetzt ebenfalls auf eine Bilanz von 23 Siegen und 19 Niederlagen kommen.

NBA: Siege für Boston Celtics im Top-Duell

New Yorks Profi Jalen Brunson war mit 34 Punkten der erfolgreichste Basketballer der Partie. Hartenstein blieb in seinen etwas mehr als neun Minuten auf dem Feld unauffällig und verbuchte einen Block und zwei Rebounds.

Die Topteams im Osten der NBA holten ebenfalls Siege. Spitzenreiter Boston Celtics setzte sich im Topspiel des Tages mit 125:114 gegen die New Orleans Pelicans durch, die in der Western Conference auf Rang drei stehen. Jaylen Brown war mit seinem Saisonbestwert von 41 Punkten für die Celtics der überragende Mann auf dem Feld.

Auch die Milwaukee Bucks, hinter den Celtics und den Brooklyn Nets die Nummer drei im Osten, holten einen Erfolg und gewannen 114:105 gegen die Atlanta Hawks.

Im Westen verbuchten die Memphis Grizzlies ein 135:129 gegen die San Antonio Spurs. Die derzeit acht Siege in Serie sind aktuell der Bestwert in der Liga. Tabellenführer sind dennoch weiterhin die Denver Nuggets, die den Phoenix Suns beim 126:97 keine Chance ließen. (dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.