NBA Kleber vergibt Siegtreffer: Mavericks kassieren Pleite trotz erneuter Doncic-Gala

Mavericks-Star Luka Doncic läuft mit dem Ball, Pistons Bojan Bogdanovic versucht ihn daran zu hindern.

Luka Doncic (r.) und Bojan Bogdanovic beim Spiel der Dallas Mavericks gegen die Detroit Pistons am Donnerstag (1. Dezember 2022) in der NBA.

In der NBA haben die Dallas Mavericks eine bittere Niederlage gegen die Detroit Pistons kassiert. Superstar Luka Doncic spielte mal wieder groß auf, doch Maxi Kleber vergab in der Verlängerung den Treffer zum Sieg.

Die Dallas Mavericks haben in der NBA eine weitere enttäuschende Niederlage kassiert und in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (2. Dezember 2022) bei den Detroit Pistons verloren.

Für das Team um Star Luka Doncic (23) und Basketball-Nationalspieler Maxi Kleber (30) gab es ein 125:131 nach Verlängerung. In den Schlusssekunden vergab Kleber sinnbildlich einen im Prinzip einfachen Korb und besiegelte die elfte Niederlage der Saison.

NBA: Mavericks-Star Luka Doncic erneut mit einer 35-Punkte-Gala

Er beendete die Partie mit zehn Punkten, vier Blocks, drei Rebounds und einer Vorlage. Bester Werfer war ein weiteres Mal Doncic mit seinen 35 Punkten, bei den Pistons hatte Bojan Bogdanovic (33) mit 30 Zählern die beste Ausbeute.

Alles zum Thema Dennis Schröder

Für Kleber und sein Team geht es am kommenden Samstag (3. Dezember/ 18.30 Uhr) dann direkt bei den New York Knicks weiter. 

Dennis Schröder (29) und die Los Angeles Lakers müssen zuvor schon in der Nacht von Freitag auf Samstag (3. Dezember/ 1.30 Uhr) bei den derzeit starken Milwaukee Bucks ran.

Das Team um Superstar Giannis Antetokounmpo (27) feierte zuletzt drei Siege in Folge und befinden sich aktuell an zweiter Stelle in der Eastern Conference. (dpa, fr)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.