Mit 72 Jahren Neuer Job für Basketball-Coach Svetislav Pesic

Headcoach Svetislav Pesic Barcelona (damals FC Barcelona).

Svetislav Pesic als Trainer des FC Barcelona am 6. März 2020 .

Neuer Job mit 72 Jahren: Basketball-Trainer Svetislav Pesic will künftig wieder international für Furore sorgen.

Belgrad. Nach 15 Monaten Pause kehrt der frühere Basketball-Bundestrainer Svetislav Pesic (72) an die Seitenlinie zurück und übernimmt die Nationalmannschaft seines Heimatlandes Serbien. Das vermeldete der Verband KSS am Dienstag (28. September 2021). Pesic gibt seine Premiere Ende November bei den WM-Qualifikationsspielen gegen Lettland (25.) und Belgien (28.).

Für Pesic, bis Anfang Juli 2020 Trainer des spanischen Spitzenklubs FC Barcelona, ist es das zweite Engagement in der Heimat. 2001 führte er Jugoslawien zum EM-Titel, ein Jahr später zu WM-Gold. Unter Pesic hatte auch die deutsche Mannschaft bei der Heim-EM 1993 ihren bislang einzigen Titel geholt. Als Spieler damals dabei: der Kölner Stephan Baeck (56). In der Saison 2001/02 betreute Pesic die Mannschaft von Rhein Energie Köln, dem Projekt bei dem Baeck als Manager maßgeblich beteiligt war und noch immer ist.

Svetislav Pesic führt Serbien zur Basketball-EM 2022

Jetzt will Pesic international wieder für Furore sorgen. Die Serben hatten sich zuletzt nach dem Scheitern in der Qualifikation für die Olympischen Spiele in Tokio von Cheftrainer Igor Kokoskov (49) getrennt. Die Gastgeber verloren in Belgrad das Entscheidungsspiel gegen Italien.

Bei der Basketball-EM 2022, die auch in Köln und Berlin stattfindet (1. Bis 18. September 2022), spielt Serbien in Gruppe D mit Tschechien, Polen, Finnland, Israel und Niederlande.

Die Mannschaften in Gruppe D absolvieren ihre Spiele in Prag. Die deutsche Mannschaft absolviert ihre Spiele der Vorrunde in der Kölner Lanxess-Arena.

Alle Partien des DBB-Teams überträgt MagentaSport. Um sich für die K.o.-Phase zu qualifizieren, muss das deutsche Team mindestens den vierten Tabellenplatz erreichen. Am 10. September 2022 würde die DBB-Auswahl dann im Achtelfinale in Berlin gegen eine Mannschaft aus der Gruppe A um den Einzug ins Viertelfinale kämpfen. (ubo/sid)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.