+++ AKTUELLE AUSSICHTEN +++ Wetter aktuell Amtliche Warnung zum EM-Auftakt in Köln – Sturm und Regen ziehen über die Stadt

+++ AKTUELLE AUSSICHTEN +++ Wetter aktuell Amtliche Warnung zum EM-Auftakt in Köln – Sturm und Regen ziehen über die Stadt

Erfolgreiche Basketball-ZwillingeSie begeistern Millionen Fans – doch eine denkt ans Aufhören

Haley und Hanna Cavinder machen ein Selfie im Spiegel.

Haley und Hanna Cavinder gelten als erfolgreichstes Zwillingspaar im College-Basketball.

Haley und Hanna Cavinder gelten als das bekannteste Zwillings-Duo im Basketball. Auf Social Media begeistern die beiden über fünf Millionen Fans. Jetzt denkt eine ans Aufhören.

Sind sind die wohl berühmtesten Basketball-Zwillinge der Welt: Haley und Hanna Cavinder (22) sorgen auf und abseits des Parketts im amerikanischen College-Basketball für Furore.

Wenn die beiden nicht gerade zusammen für die Miami Hurricanes auf Korb-Jagd gehen, stehen sie gemeinsam vor der Kamera. Zusammen haben sie über 4,3 Millionen Followerinnen und Follower auf TikTok und über 1,3 Millionen auf Instagram.

Die Cavinder-Zwillinge: Hanna denkt ans Aufhören

Dort begeistern sie ihre Fans regelmäßig mit Fotos und Videos aus ihrem Sportler-Alltag und aus ihrem Privatleben. Dabei sind die Zwillinge nicht nur gleich groß (1,68), sondern haben auch beide jeweils exakt gleich viele Fans auf Instagram (522.000, Stand: 13. März 2023).

Alles zum Thema Instagram

Unterschiede erkennt man wohl nur auf dem Basketballplatz: Während Haley durchschnittlich über 30 Minuten auf dem Parkett steht und dort mit einer starken Dreierquote von über 40 Prozent und einer Freiwurfquote von 90 Prozent die beste Werferin ihres Teams ist, kommt ihr Schwester noch auf durchschnittlich 17 Minuten Einsatzzeit, eine Dreierquote von 30 Prozent und 80 Prozent Treffer von der Freiwurflinie.

Die Unterschiede auf dem Basketballplatz machen sich nun auch in der unterschiedlichen Lebensplanung bemerkbar. Während Haley gerne weiterhin ihre Passion für den Sport ausleben will, denkt Hanna schon ans Aufhören.

Sieben spielen Tennis

Das sind die zehn bestbezahlten Sportlerinnen 2022

1/11

„Hanna will vielleicht im fünften Jahr nicht mehr spielen, das wäre der einzige Grund. Ich spiele einfach gerne Basketball, also möchte ich weiter machen“, verriert Haley der „New York Post“. „Aber Hanna sagt eher: ‚Ich will mein Leben beginnen.'.“

Die beiden sollen vor allem für ihren Einsatz abseits des Parketts Millionen verdienen. „Ich werde versuchen, sie zum Bleiben zu bewegen“, so Haley weiter. „Es ist ja nicht so, dass wir uns trennen wollen“, so die 22-Jährige.

Nehmen Sie hier an der EXPRESS.de-Umfrage teil:

An eine Trennung denken die Cavinder-Zwillinge nicht. Denn: In Zukunft wollen sie sich gemeinsam eine eigene Marke schaffen und in das Immobilien-Business einsteigen. Dann wollen sie auch dem Influencerinnen-Dasein den Rücken kehren.

„Ich denke, dass es harte Arbeit ist, wenn man als Influencerin arbeitet, und dass es sehr schwer ist, mit den sozialen Medien und allem, was dazugehört, Schritt zu halten“, erklärt Haley. Bis es so weit ist, werden ihre Fans sie jedoch weiterhin mit Begeisterung verfolgen.