+++ EILMELDUNG +++ Der Nächste, bitte! Fünfter FC-Profi geht mit in die 2. Liga: „Zusammen durch dick und dünn“

+++ EILMELDUNG +++ Der Nächste, bitte! Fünfter FC-Profi geht mit in die 2. Liga: „Zusammen durch dick und dünn“

Heute ist Tag des KäsetoastsDas brauchst du, um dir den leckeren Snack in Windeseile zubereiten zu können

Käsetoast

Am Tag des Käsetoasts wird der leckere Snack gebührend gefeiert.

Der Tag des Käsetoasts wird schon seit einigen Jahren immer am 15. September gefeiert. Feierst du mit und lässt dir heute einen Käsetoast schmecken? Diese Zutaten und Geräte brauchst du dafür.

von Torsten Felix ()

An alle Käsetoast-Liebhaber, wisst ihr, was heute für ein Tag ist? Der 15. September ist der offizielle Tag des Käsetoasts. Also schnapp dir Toast, Käse und Sandwichmaker oder Pfanne, denn es gibt einen Grund zum Feiern – und zwar mit einem herzhaften, käsigen Lächeln.

*Dieser Artikel enthält Produkt-Empfehlungen. Beim Kauf über unsere Affiliate-Links erhalten wir eine Provision, die unseren unabhängigen Journalismus unterstützt. Beim Klick auf die Links stimmen Sie der Datenverarbeitungen der Affiliate-Partner zu. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Der Tag des Käsetoasts: Ein wirklich käsiger Grund zum Feiern

Bevor wir uns in die köstlichen Details der Zubereitung vertiefen, die Frage, wo kommt der Käsetoast überhaupt her? Erste Aufzeichnungen über Brot mit geschmolzenem Käse finden sich angeblich bereits im alten Rom, wo sie als „Tostus Caseus“ bekannt waren. Die Idee, Brot mit geschmolzenem Käse zu überziehen, verbreitete sich schnell in ganz Europa und wurde im Laufe der Jahrhunderte zu einem kulinarischen Klassiker.

Alles zum Thema Amazon

Die genaue Ursprungsgeschichte des Käsetoasts ist nicht eindeutig belegt, aber das erste Käsetoast-Rezept wurde 1902 in einem US-amerikanischen Kochbuch von Sarah Tyson Rorer unter dem Namen „melted cheese sandwich“ veröffentlicht.

Käse-Toast – klingt einfach, und ist auch so. Deshalb ist er als schneller Snack für zwischendurch ja auch so beliebt. Alle Komponenten, die du dafür brauchst, sind schon im Namen enthalten. Dir fehlt leider noch das richtige Gerät zur Zubereitung? Nichts leichter als das, wie wäre es denn mit diesen Sandwichmaker-Exemplaren? Dabei kannst du auch noch auf Angebote bis zu 56% sparen*:

* Zu Sandwichmaker-Angeboten bei Amazon ➔

Die Zubereitung des perfekten Käsetoasts

Jetzt, da wir genug über die Vergangenheit des Käsetoasts erfahren haben, kümmern wir uns nun um seine Zukunft – die im Idealfall in deinem (noch) knurrenden Magen enden wird. Aber wie genau geht die einfache Zubereitung des Käsetoasts? Hier sind ein paar einfache Schritte, um sicherzustellen, dass dein Käsetoast so cheesy und köstlich wie möglich wird:

Zutaten für deinen Käsetoast:

  • frisches Brot (am besten Weißbrot bzw. Toast, aber du kannst auch Vollkorn verwenden, wenn du dich gesund fühlen möchtest)
  • dein Lieblingskäse (Cheddar, Gouda, Emmentaler - die Wahl liegt bei dir!)
  • Butter (oder Margarine, wenn du eine vegane Variante bevorzugst)
  • optional: Gewürze deiner Wahl (Knoblauchpulver, Paprika oder sogar ein Hauch von Cayennepfeffer für einen Kick)

Käsetoast-Zubereitung im Sandwichmaker

Am einfachsten ist natürlich die Käsetoast-Zubereitung im Sandwichmaker – und ebenso lecker. Bei der Zubereitung im Sandwichtoaster werden die Käsetoasts so aufeinander gepresst, dass sich die zwei Scheiben Toastbrot und der Käse versiegeln. Bestreiche die Scheiben vorher am besten außen noch leicht mit Butter, während der Sandwichmaker auf seine Betriebstemperatur aufheizt, um das Ergebenis noch zu verfeinern. Nach wenigen Minuten (meist 4-5) ist der Käsetoast fertig, wenn er schön hellbraun geröstet ist.

Hier sind einige Bestseller bei Amazon, bei denen du außerdem noch mit Dealpreisen sparen kannst:

* Zu Sandwichmaker-Angeboten bei Amazon ➔

-39% auf Russell Hobbs 3-in-1 Multifunktionsgerät Sandwichmaker

-56% Rabatt auf Bestron XL Sandwichmaker mit 900 W

Tiastar Panini Maker und Sandwichtoaster für 19,99 Euro

Käsetoast-Zubereitung in der Pfanne

Moment Stop. Du hast noch gar keine geeignete Pfanne? Das sollten wir schleunigst ändern. Schau doch mal in dieser Aktion bei Amazon vorbei, da bekommst du gerade auf Tefal-Marken-Pfannen bis zu 30% Rabatt*:

* Zur Pfannen-Deal-Aktion bei Amazon ➔

Wie wäre es mit der hier, damit gelingt der Käsetoast sicher super:

-24% Rabatt auf Tefal Hard Titanium Bratpfanne mit 28 cm Durchmesser

Und so bereitest du deinen Käsetoast perfekt in der Pfanne zu:

  • Zuerst musst du dein Brot rösten. Nutze hierfür einen Sandwichmaker oder eine Pfanne. Die Wahl liegt ganz bei dir, aber sorge dafür, dass es schön knusprig wird.
  • Sobald dein Brot geröstet ist, verteile großzügig Butter auf einer Seite jeder Scheibe. Das macht deinen Käsetoast schön saftig und käsig.
  • Lege deine Scheiben Brot mit der gebutterten Seite nach unten in eine Pfanne bei mittlerer Hitze.
  • Lege deinen Käse gleichmäßig auf die Brote. Du kannst ruhig großzügig sein, denn es ist der Tag des Käsetoasts, und wir sparen nicht an Käse!
  • Lass den Käse schmelzen und das Brot goldbraun werden. Achte darauf, dass du die Hitze nicht zu hoch stellst, sonst wird dein Toast außen verbrannt und innen ist der Käse noch nicht geschmolzen.
  • Optional: Würze deinen Käsetoast nach Belieben. Ein Hauch von Knoblauchpulver verleiht ihm eine himmlische Note, und Paprika oder Cayennepfeffer sorgen für eine angenehme Schärfe.
  • Sobald der Käse geschmolzen ist und dein Toast die perfekte goldene Farbe hat, nimm ihn aus der Pfanne und genieße ihn sofort!

Der Tag des Käsetoasts – ein leckerer Feiertag

Der Tag des Käsetoasts ist eine wunderbare Gelegenheit, dieses einfache, aber köstliche Gericht zu feiern. Egal, ob du ihn als Frühstück, Mittagessen oder Snack genießt, Käsetoast ist immer eine gute Idee.

➔ Zur Übersicht aller Shoppingwelt-Artikel

Also, mach heute deine Pfanne, deinen Sandwichmaker oder deinen Kontaktgrill heiß, schnapp dir deinen Lieblingskäse und feiere diesen käse-tastischen Tag gebührend. Ein Prost auf den Käsetoast!

Dieser Text wurde mit Hilfe Künstlicher Intelligenz erstellt, redaktionell bearbeitet und geprüft. Mehr zu unseren Regeln im Umgang mit KI gibt es hier.