Corona aktuell Abwärtstrend gestoppt: Bundesweite Inzidenz wieder angestiegen 

Buch-Neuerscheinungen Diese Bücher dürfen Sie im Herbst 2021 nicht verpassen

Bei den Buch-Neuerscheinungen im Herbst 2021 ist für jeden Lese-Fan etwas dabei.

Bei den Buch-Neuerscheinungen im Herbst 2021 ist für jeden Lese-Fan etwas dabei. 

Gerade zu Beginn der kalten Jahreszeit gibt es nichts Besseres, als es sich mit einem guten Buch zu Hause im Warmen gemütlich zu machen. Passend dazu erscheinen im Herbst 2021 wieder zahlreiche Buch-Bestseller. Darunter sind auch bekannte Namen wie Sebastian Fitzek oder Ken Follet. Bei der großen Spanne an Themen wird mit Sicherheit jeder Bücher-Fan fündig.

Das sind die Buchempfehlungen für den Herbst 2021

Diese Buch-Bestseller für den Herbst 2021 sind kürzlich erschienen oder erscheinen demnächst. Von der Behandlung aktueller Themen über Thriller bis hin zu Comedy ist hier für den Geschmack etwas dabei.

*Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir für jeden Kauf eine Provision, mit deren Hilfe wir Ihnen weiterhin unseren unabhängigen Journalismus anbieten können. Indem Sie auf die Links klicken, stimmen Sie der Datenverarbeitungen der jeweiligen Affiliate-Partner zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sebastian Fitzek: Playlist

Sebastian Fitzek ist einer der bekanntesten Thriller-Autoren Deutschlands – und seine Bücher führen regelmäßig die Bestsellerlisten an. Sein neuestes Werk „Playlist“ dreht sich um ein verschwundenes Mädchen, das kurz vor ihrem Verschwinden die Playlist ihrer Lieblingslieder geändert hat. Dieser Hinweis führt Privatermittler Alexander Zorbach in eine albtraumhafte Suche und einen Wettlauf gegen die Zeit. Alexander Zorbach und Alina Gregoriev dürften einigen Lesern noch aus den Thrillern „Der Augensammler“ und „Der Augenjäger“ in Erinnerung sein. Charmant: Die Songs aus der Playlist im Buch gibt es alle wirklich. Es handelt sich um 15 exklusive und noch unveröffentlichte Songs von Künstlern wie Rea Garvey, Silbermond, Beth Ditto, Kool Savas, Johannes Oerding, Lotte, Alle Farben oder Tim Bendzko.

„Sebastian Fitzek: Playlist“ auf einen Blick:

  • Erscheinungsdatum: 27. Oktober 2021
  • Genre: Psychothriller
  • Seiten: 400

Dirk Rossmann: Der Zorn des Oktopus

In diesem Roman wird ein erschreckend aktuelles Thema abgedeckt. Die Klimakrise erreicht 2029 mit einer wahren Umweltkatastrophe ihren Höhepunkt, und die Menschheit muss um ihr Überleben kämpfen. Die aus einem Bündnis der großen Machtblöcke geschaffene „Klima-Allianz“ will mit Hilfe eines Supercomputers Hungerkriege und das totale Chaos verhindern. Der Supercomputer fällt jedoch in die Hände eines besessenen Verbrechers. Reichhaltige Informationen über die Klimaentwicklung und über Quantencomputer werden hier in eine sehr spannende Geschichte eingewoben. Im Nachfolger des Thrillers „Der neunte Arm des Oktopus“ wird dem Leser mehr als einmal der Spiegel vorgehalten, was das eigene Handeln und den eigenen ökologischen Fußabdruck betrifft.

„Dirk Rossmann: Der Zorn des Oktopus“ auf einen Blick:

  • Erscheinungsdatum: 18. Oktober 2021
  • Genre: Thriller
  • Seiten: 608

Marc-Uwe Kling: Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE

Mit „Die Känguru-Chroniken“ feierte Marc-Uwe Kling seinen großen Durchbruch. Die zahlreichen kleinen Anekdoten rund um das kommunistische Känguru eignen sich, genauso wie die beiden Nachfolger, hervorragend als Zwischendurch-Lektüre. In seinem neuesten Buch erzählt Kling die Geschichte vom NEINhorn und der KönigsDOCHter. Die beiden haben einen Streit, bei dem sich der NAhUND unbedingt einmischen muss. Das NEINhorn begibt sich daraufhin auf eine Wanderung durch den Dschungel. Dort läuft es jedoch Gefahr, von der SchLANGEWEILE verführt zu werden. Marc-Uwe Klings neue Geschichte richtet sich mit ihren bunten Illustrationen vor allem an Kinder, aber auch Erwachsene werden ihre Lehren aus ihr ziehen können.

„Marc-Uwe Kling: Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE“ auf einen Blick:

  • ·       Erscheinungsdatum: 29. November 2021
  • ·       Genre: Comedy
  • ·       Seiten: 54

Ken Follet: Never – Die letzte Entscheidung

Spätestens seit den Weltbestsellern „Die Nadel“ und „Die Säulen der Erde“ zählt Ken Follet zu den wohl bekanntesten Autoren überhaupt. Nachdem in den Büchern der „Jahrhundert-Saga“ die Geschehnisse und Kriege des 20. Jahrhunderts aufgearbeitet wurden, befasst sich Follets neuestes Werk „Never – Die letzte Entscheidung“ mit aktuellen Problemen. In der Sahara werden Drogenschmuggler von Geheimdienstagenten gejagt, eine junge Witwe macht sich mit der Hilfe von Schleusern auf den Weg nach Europa, und in China kämpft ein Regierungsbeamter gegen die kommunistische Partei. All diese Handlungsstränge werden auf über 800 Seiten sehr detailliert beleuchtet und führen am Ende zu einem gemeinsamen furiosen Finale. Trotz der Länge bleibt das Buch spannend und lesenswert und wirft einen hervorragenden Blick auf die Frage, was getan werden muss, wenn die Welt vor dem Abgrund steht.

„Ken Follet: Never - Die letzte Entscheidung“ auf einen Blick:

  • Erscheinungsdatum: 9. November 2021
  • Genre: Thriller
  • Seiten: 880

ZEIT Verbrechen – Der Adventskalender

Adventskalender gibt es mittlerweile nicht mehr nur klassisch mit Türchen und Überraschungen, sondern auch in Buch-Form. Im Adventskalender zum Podcast ZEIT Verbrechen lösen Sie bis Heiligabend einen Kriminalfall, der sich, logischerweise, über 24 Tage erstreckt. Als Ermittler sammeln Sie jeden Tag Hinweise und lösen Rätsel, um in der Geschichte immer ein Stück weiter voranzukommen und den Tathergang zu rekonstruieren. Am 24. Dezember erfahren Sie dann, ob Sie die Täter geschnappt haben oder ob sie entkommen sind. Ebenso wie die True-Crime-Podcasts der ZEIT ist auch dieser Adventskalender mit einer spannenden Geschichte und interessanten Infos über die Kriminalarbeit gefüllt. Der Leser/Ermittler wird hier über 24 Tage hervorragend bei der Stange gehalten.

„ZEIT Verbrechen – Der Adventskalender“ auf einen Blick:

  • Erscheinungsdatum: 27. Oktober 2021
  • Genre: Krimi/Adventskalender
  • Seiten: 128

Karsten Dusse: Achtsam morden – Das Übungsbuch nach der Joschka-Breitner-Methode

Mit „Achtsam morden“ hat Autor Karsten Dusse 2019 eine sehr interessante Mischung aus Roman und Meditationsratgeber erschaffen. Mit Hilfe der Methoden, die er im Meditationskurs bei Joschka Breitner erlernt hat, bringt der Anwalt Björn Diemel alle seine Widersacher auf möglichst achtsame Weise um. Alle Leersätze, die Diemel zum Erfolg geführt haben, werden in diesem Übungsbuch nun auch für den Leser zugänglich gemacht. Bekannte Themen wie innerer Widerstand oder Verbitterung werden zunächst erläutert und dann in einigen kleineren Übungen vertieft. Auf unterhaltsame Art weicht dieses Übungsbuch von den zahlreichen anderen Meditationsratgebern ab – ebenso wie sich „Achtsam morden“ damals von den klassischen Romanen angesetzt hat.

„Karsten Dusse: Achtsam morden – Das Übungsbuch nach der Joschka-Breitner-Methode“ auf einen Blick:

  • Erscheinungsdatum: 15. November 2021
  • Genre: Ratgeber
  • Seiten: 176

Jeder Bücher-Fan wird zufrieden sein

Der Herbst 2021 bringt viele hochkarätige Neuerscheinungen auf den Büchermarkt. Die Bandbreite an empfehlenswerten Neuveröffentlichungen ist aber wirklich beeindruckt. Bekannte Autoren, aktuelle Themen, interessante Ratgeber und lustige Geschichten. Der Herbst 2021 bietet garantiert Lesestoff für jeden Geschmack.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.