Ab sofort verfügbar Apple iPhone 14, Apple Watch 8 und AirPods Pro 

Die Apple iPhones 14, 14 Plus, 14 Pro und 14 Pro Max werden präsentiert.

Sichern Sie sich jetzt die neuen iPhone 14 Modelle, sowie die neuen Apple Watches und AirPods Pro.

Nach dem großen Apple-Event am 07. September können die Fans es kaum abwarten, die neuesten Apple-Geräte in den Händen zu halten. Allzu lange müssen Sie nicht warten, denn ab sofort können Sie die aktuellsten Apple iPhone-14-Modelle, Apple Watches und AirPods Pro (2. Generation) kaufen oder vorbestellen.

Erfahren Sie hier, welche Neuheiten, Funktionen, Modelle und Verbesserungen Sie rund um das Apple iPhone, die Apple Watch und die AirPods erwarten und ab wann die neuen Geräte frei verfügbar sind. 

Alle Apple iPhone-14-Modelle ab heute vorbestellbar

Apple-iPhone-Fans können sich freuen, denn die neuen iPhone-14-Modelle sind ab sofort zu kaufen. Neben dem iPhone 14 umfasst die jüngste iPhone-Reihe das iPhone 14 Plus, das iPhone 14 Pro und das iPhone 14 Pro Max. Ab dem 16. September 2022 sind fast alle iPhone-Varianten erhältlich, nur wer das iPhone 14 Plus ergattern möchte, muss sich ein wenig gedulden. Denn erst ab dem 7. Oktober beginnt der Verkaufsstart für das Plus-Modell.

*Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir für jeden Kauf eine Provision, mit deren Hilfe wir Ihnen weiterhin unseren unabhängigen Journalismus anbieten können. Indem Sie auf die Links klicken, stimmen Sie der Datenverarbeitungen der jeweiligen Affiliate-Partner zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die neuen iPhone-14-Modelle bringen viele neue Funktionen und Verbesserungen mit sich, wie zum Beispiel die neue Haupt- und TrueDepth-Frontkamera, die es ermöglichen Fotos und Videos selbst bei schlechten Lichtverhältnissen aufzunehmen. Der neue Action-Modus sorgt für das Aufnehmen von flüssig wirkenden Videos, indem Wackler, Bewegungen und Erschütterungen ganz einfach korrigiert werden.

Zudem können die neuen iPhone-Modelle erstmals Notfall-Nachrichten direkt per Satellit absetzten. Für Menschen, die in Gegenden ohne Mobilfunk-Empfang in Gefahr geraten, könnte diese Funktion durchaus Leben retten. 

Die Einsteigermodelle werden in fünf unterschiedlichen Farben angeboten. Dazu wird mit der neuen Farbe Violett etwas Schwung in die Farbpalette gebracht. Neben Violett ist das iPhone 14 und das iPhone 14 Plus noch in den Farben Schwarz, Rot, Weiß und Blau erhältlich. 

Das iPhone 14 mit 6,1-Zoll-Display kostet in der einfachsten Ausführung 999 Euro. Für mehr Speicherplatz zahlen Sie bis zu 1389 Euro. Für das iPhone 14 Plus mit 6,7-Zoll-Display greifen Sie etwas tiefer in das Portemonnaie und zahlen zwischen 1149 Euro und 1539 Euro.

Das iPhone 14 und das iPhone 14 Plus können Sie natürlich auch direkt mit Vertrag erwerben:

➔ Zum iPhone 14 und iPhone 14 Plus bei Telekom*

➔ Zum iPhone 14 und iPhone 14 Plus bei Vodafone*

➔ Zum iPhone 14 und iPhone 14 Plus bei O2*

Was können die teureren iPhone-14-Pro-Modelle?

Die beiden 14-Pro-Modelle, die jeweils knapp 300 Euro teurer sind, verfügen über einer neuen Display-Aussparung, die sich an Notifications anpasst und mit deren Darstellung harmoniert. Mit dem Always-on Display bleibt der Bildschirm ständig an, um Informationen wie Erinnerungen, Kalenderereignisse und das Wetter ohne Anheben oder Antippen des Smartphones anzueigen.

Die Pro-Versionen verfügen über eine 48-Megapixel-Hauptkamera mit Quad-Sensor und einem 12-MP-Ultraweitwinkelkamera für die ultimative Kameraqualität. Während alle anderen iPhone-Modelle noch über den A15 verfügen, arbeiten die Pro-Versionen schon mit dem A16 Bionic Chip, dieser soll leistungsfähiger sein und weniger Energie verbrauchen. Außerdem erhalten Sie mit den Pro-Modellen die Möglichkeit, eine Speicherkapazität von bis zu 1 TB auszuwählen.

Anders als das iPhone 14 und das iPhone 14 Plus werden die Pro-Versionen nur in vier Farbvarianten angeboten. Darunter befindet sich ein etwas dunkleres Lila als neues Farbmodell. Darüber hinaus sind die iPhones in den Farben Schwarz, Gold und Silber verfügbar.

Die neuen innovativen Funktionen bringen allerdings auch entsprechend einen höheren Preis mit sich. Das iPhone 14 Pro kann ab 1299 Euro erworben werden und bei einer größeren Speicherkapazität bis zu 1949 Euro kosten. Das iPhone 14 Pro Max kostet mindestens 1449 Euro. Für die teuerste Variante mit 1TB-Festplatte zahlen Sie 2099 Euro.

Auch die Modellvarianten iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max können Sie auch direkt im Zusammenhang mit einem Mobilfunkvertrag bekommen:

➔ Zum iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max bei Telekom*

➔ Zum iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max bei Vodafone*

➔ Zum iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max bei O2*

Drei neue Apple Watch Modelle verfügbar

Die neue Apple Watch Ultra - die Apple Watch für Sportler und Abenteurer

Mit der neuen Apple Watch Ultra bringt der Tech-Gigant Apple eine komplett neue Smartwatch Serie auf den Markt. Dieses Modell ist für jedes Wetter und jede Sportart geeignet. Die Apple Watch Ultra soll alles aushalten können - das zeigt sich in der Funktionalität, wie auch im Design.

Im Gegensatz zu Apple Watch SE und der Apple Watch Series Reihe ist das Gehäuse der Apple Watch Ultra aus Titan gefertigt. Zudem sind die Seitentaste und Digital Crown auch mit Handschuhen nun besser bedienbar. Neu ist der sogenannte „Action Button“, der durch einen Klick verschiedene Funktionen schnell aktiviert.

Besonders ist bei der Apple Watch Ultra die lange Akkulaufzeit: bis zu 36 Stunden bei normaler Nutzung und sogar 60 Stunden bei Stromspareinstellungen. Apple hat für diese Alleskönner-Smartwatch drei passende Armbänder entwickelt, damit auch in extremen Umgebungen, Temperaturen, Höhen oder Tiefen nichts mehr schiefgehen kann. Mit dieser Apple Watch steht Abenteurern oder Sportlern nichts mehr im Wege.

Seien Sie auf alles vorbereitet: Die Apple Watch Ultra besitzt ebenfalls die Unfall- und Sturzfunktion und kann sogar mit der eingebauten Sirene einen 86 Dezibel lauten Hilferuf abgeben. Sie ist ab heute für 999 Euro im Handel erhältlich.

Apple Watch SE 2

Die als günstigere Smartwatch bekannt und beliebt gewordene Apple Watch SE geht nun in die zweite Runde. Die Apple Watch SE 2 ist in den Größen 40 mm und 44 mm ab sofort zu kaufen. Dieses Modell ist schon ab 299 Euro erhältlich und bringt trotzdem alle Features mit, die man sich wünschen kann. Die Leistungsfähigkeit der Smartwatch soll wesentlich gesteigert sein und nun noch mehr Messdaten liefern. Außerdem bieten die neuen Sensoren eine Unfallerkennung und Sturzerkennung, die automatisch den Rettungsdienst ruft.

Die Apple Watch SE 2 ist in drei Gehäusefarben erhältlich: Mitternacht, Polarstern und Silber. Außerdem kann man sich farblich mit den passenden Armbändern ausstatten, um die Apple Watch SE 2 Ihrem ganz persönlichen Look anzupassen.

Apple Watch Series 8

Die neuste Apple Watch der „Series“-Reihe ist die Apple Watch Series 8. Erneut werden Sie die Wahl zwischen einem Aluminium und einem Edelstahlgehäuse in den Größen 41 und 45 mm haben. Das Aluminium Gehäuse gibt es in den Farben Rot, Polarstern, Mitternacht und Silber.

Für die Edelstahl-Variante der Apple Watch Series 8 stehen die Farben Silber, Graphit und Gold zur Auswahl. Zudem haben Sie die Auswahl aus einer Reihe unterschiedlichster Armbänder, um die Apple Watch an Sie und Ihren Stil anzupassen.

Nicht nur farblich, sondern auch technisch bringt die neue Apple Watch Series 8 einige Neuerungen mit sich: ein Temperatursensor misst die Körpertemperatur. Außerdem kommt bei diesem Modell ebenfalls eine Unfallerkennung. Die Apple Watch Series 8 ist bruch-, staub- und wassergeschützt. Die beliebten und bekannten Funktionen wie Blutsauerstoffmessung, Schlafphasenmessung und Blutdruckmessung bleiben auch bei dieser Apple Smartwatch erhalten. 

All diese Features und noch viele mehr der Apple Watch Series 8 können Sie jetzt ab 499 Euro kaufen. 

AirPods Pro ebenfalls unter den Apple Neuheiten

Musikfans wurden ebenfalls mit Neuigkeiten versorgt, denn auf dem Apple-Event wurden auch neue AirPods Pro vorgestellt. Designunterschiede zum Vorgängermodell sind nur minimal zu erkennen, dafür hat sich technisch aber einiges getan. Zu den Neuheiten gehören unter anderem die bis zu 2-mal bessere aktive Geräuschunterdrückung und die neue Touch-Control-Funktion. Mit der neuen Funktion ist es ab jetzt möglich, die Lautstärke per Touch am Kopfhörer anzupassen.

Zudem soll laut Hersteller die Batterie der AirPods Pro bis zu sechs Stunden halten. Wenn man die Kopfhörer zwischendurch in der Lade-Case lädt, kann der Akku sogar bis zu 30 Stunden anhalten. Darüber hinaus besitzt die Case einen Lautsprecher, der einen Ton abspielt, wenn danach gesucht wird. 

Die neuen AirPods Pro kosten 299 Euro und sind ab sofort zu kaufen

Mit den Apple-Neuheiten rund um das iPhone 14 wieder auf dem neuesten Stand

Mit den neuen Apple Produkten gehen einige Neuerungen der drei  Produktlinien einher, auch, wenn die eine oder andere wie immer im Detail liegt. Ein ordentliches Budget vorausgesetzt, bekommen Sie aber wie immer qualitativ hochwertige High-End-Geräte an die Hand. So gelingen beispielsweise Fotos auch bei schlechtem Licht auf dem iPhone 14, bei Smartphones nicht immer eine Selbstverständlichkeit.

Tracken Sie Ihren Blutdruck oder speichern Sie Ihre Laufrouten mit der neuen Apple Watch SE 2 oder der Apple Watch Series 8. Oder starten Sie das nächste Abenteuer mit der Gewissheit, dass die Apple Watch Ultra Ihr Retter in Not ist oder genießen Sie mit den neuen AirPods Pro Musik jetzt noch mehr ohne lästige Hintergrundgeräusche. Bis dahin sind es zwar noch ein paar Tage hin, aber wer sein neues Apple Gerät so früh wie möglich in Händen halten will, kann jetzt zumindest vorbestellen.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.