Was soll das denn sein? Ab Freitag: Aldi bringt völlig absurdes Produkt auf den Markt

Eine Frau hält am 20.09.2016 in einem neu gestalteten Ladenlokal von Aldi Nord in Gladbeck (Nordrhein-Westfalen) einen Einkaufskorb mit dem Logo.

Eine Kundin steht in unserem Symbolbild aus dem Jahr 2016 mit ihrem Einkaufskorb in einer Aldi-Filiale. Aldi Nord bringt in dieser Woche ein besonders absurdes Produkt auf den Markt.

Wir Kunden sind ja schon so einiges gewöhnt: Schokopizza, Weißwurst-Pizza, Leberkäs-Brezel. Nun aber bringt Aldi ein besonders absurdes Produkt zurück in die Regale. Eines, das schon einen Politiker aus der Fassung gebracht hat. 

Essen. Es scheint so, als wollten sich Supermarkt- und Discounterketten schon seit einiger Zeit in ihren besonders kreativen Food-Ideen übertrumpfen. Man nehme Zutaten, die auf dem Papier eigentlich nicht zusammenpassen, schmeiße sie in einen Topf und mache daraus etwas völlig skurriles Neues. In der Hoffnung, dass es so exotisch ist, dass möglichst viele Kunden es am Ende ausprobieren wollen. 

Nun war offenbar wieder Aldi Nord an der Reihe, solch eine Absonderlichkeit auf den Markt zu bringen. Diesmal schmeißt der Discounter gleich drei Fastfood-Arten zusammen, um ab Freitag (5. November 2021) sein Aktionsprodukt auf den Markt zu bringen: Pizzadonut-Flammkuchen. Ja, richtig gehört.

Was so klingt, als wären bei der Planung im Excel-Dokument irgendwie ein paar Zeilen und Absätze durcheinandergeraten, ist tatsächlich bald in der Backauslage des Discounters zu finden. Genauer: wiederzufinden. Denn bereits im Frühjahr 2021 hatte es dieses skurrile Lebensmittel in die Regale geschafft. Sehr zum Erstaunen eines SPD-Politikers. 

Der Europaabgeordnete der SPD, Tiemo Wölken, entdeckte den Pizzadonut-Flammkuchen bereits im Februar bei Aldi. Der belustigte Kommentar dazu: „Was hat Aldi demnächst im Angebot? Diesel Benziner Elektroautos? Wein Bier Schnapsflaschen? Chips Flips Crackertüten? Netflix Amazon Disney+Abos?“

Pizzadonut-Flammkuchen ab 5. November 2021 bei Aldi

Die Idee: Der Pizzadonut-Flammkuchen besteht aus dem Teig einer Pizza, hat die Form eines Donuts – rund mit einem Loch in der Mitte – und den Belag eines Flammkuchens. Der eigenartige Hybrid ist mit Zwiebeln, Speck und Sauerrahm belegt. Zu bekommen ist er für 99 Cent.

Wie gut der Pizzadonut-Flammkuchen von den Kunden angenommen wird, bleibt abzuwarten. Klar ist allerdings: Diese kuriose Mischung wird nicht die letzte sein. Rewe verkauft etwa ab diesem Herbst eine Kartoffeldöner-Bratwurst. Sie siegte bei der Vox-Show „Die leckerste Idee Deutschlands“, der Oldenburger Hani Alhay setzte sich damit gegen andere Food-Start-ups durch. 

Kuriose Lebensmittel-Ideen: Auch andere Händler machen mit

Hier werden die Lieblings-Essen der Deutschen zu einem Lebensmittel – nun ja – verwurstet: Kartoffel, Döner und Bratwurst eben. Die Bratwurst besteht aus Geflügel, darin ist Kartoffel enthalten, alles wird nach Art einer Knoblauchwurst gebrüht. 

Alles zum Thema Amazon
  • Bosch Professional bis 52 Prozent reduziert Werkzeug bei Amazon nur für kurze Zeit günstiger
  • Spirituosen zum Vatertag reduziert Premium-Whiskys, Gins und mehr bis -38 Prozent bei Amazon
  • Xiaomi und Poco Angebote Smartphones bis zu 28 Prozent günstiger bei Amazon
  • Puma und Levi's stark reduziert Bis -53 Prozent auf Socken und Boxershorts bei Amazon
  • „Du bist ein Unruhestifter“ US-Präsident Biden trifft Amazon-Mitarbeiter – Bezos reagiert sauer
  • Günstige Thermomix-Alternative? Diese Küchenmaschine macht ihm Konkurrenz – und ist halb so teuer
  • Netflix und Amazon Prime Richtig nutzen: Diese Tricks sollten Sie kennen
  • Zoll und Polizei ermitteln Razzia bei Amazon in Troisdorf – das sind die Ergebnisse
  • Luke Mockridge Entertainer schießt gegen Erfolgs-Serie LOL – das könnte er bereuen
  • „LOL“-Stars „Bully“ über die letzte Nachricht vor dem Tod von Mirco Nontschew

Im vergangenen Jahr hatte die Weißwurst-Pizza für einige Fragezeichen bei Lidl-Kunden gesorgt: Hier wurde eine Steinofenpizza mit Weißwurst-Stücken belegt, dazu gab es eine Soße mit süßem Senf als Belag. Vor einigen Jahren sorgte Dr. Oetker mit seiner Schoko-Pizza für Aufsehen: 2017 wurde die Tiefkühlpizza mit Schokoladen-Belag eingeführt, 2019 wurde sie wieder aus dem Sortiment genommen. (mg)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.