Kreuzfahrt Insider verrät: Dafür geben Gäste unnötig Geld aus – „15 Minuten pro Tag“

Die Norwegian Prima auf Kreuzfahrt.

Die Norwegian Prima auf Kreuzfahrt. Ein Insider gibt auf Reddit Tipps für die Buchung einer Kreuzfahrtreise.

Wer eine Kreuzfahrt bucht, sollte sich genau überlegen, ob er unbedingt einen Balkon benötigt. Ein Insider gibt Tipps...

Schiffskreuzfahrten sind beliebt. Ob mit Aida, Mein Schiff oder MSC – das Angebot ist riesig. Jetzt hat ein Insider im Internet verraten, wofür die Gäste unnötig Geld ausgeben.

Auf der Online-Diskussionsplattform Reddit stellte ein Nutzer folgende Frage: „Was ist Ihrer Meinung nach etwas, für das die Leute bei einer Kreuzfahrt Geld verschwenden und das sie lieber lassen sollten oder das es einfach nicht wert ist?“ Die Antwort kam prompt – von einem nach eigenen Angaben ehemaligen Mitarbeiter eines großen Reiseveranstalters. Auf Reddit nennt er sich „ThePowerWithInUs“.

Kreuzfahrt: Darum benötigen Sie keinen Balkon

Seiner Meinung nach sind es Balkonkabinen. Die seien bei den Reisenden völlig zu Unrecht so beliebt.

Alles zum Thema Aida

Die Begründung des selbsternannten Experten: „Die meisten Leute wollen einen Balkon, damit sie im Falle eines Corona-Ausbruchs nicht auf dem Schiff festsitzen, aber die meisten Menschen verbringen weniger als 15 Minuten pro Tag auf dem Balkon. Die meiste Zeit verbringt man auf dem Schiff und im Hafen.“ Sein Tipp: „Wenn Sie einen Balkon wollen, dann holen Sie ihn sich, aber wenn Sie auch mit einer Innenkabine leben können, dann buchen Sie diese.“

Positiv auf Covid-19 getestete Personen werden vermutlich ohnehin in eine Quarantäne-Zone auf dem Schiff gebracht, ergänzt ein weiterer Reddit-Nutzer. Eine Balkon-Kabine würde dann erst recht keinen Sinn machen.

Kreuzfahrtreisen: Was für einen Balkon spricht

Zwar spricht sich der Insider gegen einen Balkon aus, trotzdem kann eine Balkon-Kabine auch von Vorteil sein, weiß Nutzer „Quellmann“: „Für eine Familie mit einem Kind, das ein Nickerchen macht, ist ein Balkon ein Lebensretter. Ich kann die Zeit dort draußen verbringen und ein Buch lesen, anstatt im Zimmer eingesperrt zu sein und einen kleinen Fernseher mit Untertiteln zu sehen. Als Reisevermittler ist es wichtig, die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden zu verstehen. Ich stimme zu, dass viele Leute sie nicht brauchen, da sie sich nie im Zimmer aufhalten.“

Und bei Routen mit schöner Aussicht kann ein Balkon ebenfalls vorteilhaft sein. So nennt ein Nutzer Alaska-Routen oder Fahrten in die norwegischen Fjorde. Vom Balkon aus sei die Natur dann besonders greifbar. Balkon oder nicht: Am Ende muss jeder Reisende seine Entscheidung selber treffen. (mt)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.