Mehrere Kilometer Stau Zwei Unfälle auf A4 legen Kölner Berufsverkehr lahm

„Mein Schiff“ macht Ernst Deutliche Klamotten-Ansage an Passagiere: Diese Kleidung ist nicht erwünscht

Das Kreuzfahrtschiff „Mein Schiff 3“ der Reederei Tui Cruises steuert den Hafen an.

Die Tui Cruises Reederei legt Wert auf gewisse Regeln an Bord ihrer Schiffe. Auf der „Mein Schiff 3“, hier auf einem Bild von August 2021, machte sie die Gäste nun darauf aufmerksam.

Die Tui Cruises Reederei hat ihre Gäste auf die Gepflogenheiten an Bord aufmerksam gemacht. Doch die Aufforderung kommt nicht bei allen Passagieren gut an.

Die Männer im schicken Anzug, die Frauen in langem Abendkleid: So oder so ähnlich kleiden sich die Passagiere in Kreuzfahrtfilmen à la „Traumschiff“ und Co., wenn es zum Dinner in eines der Bordrestaurants geht.

Dass dieser elegante Aufzug heutzutage fernab jeglicher Realität ist, haben längst auch die Reedereien bemerkt. Einen speziellen Dresscode gibt es schon lange nicht mehr, weil Kreuzfahrten mittlerweile in der Mitte der Gesellschaft angekommen sind.

Tui Cruises: „Mein Schiff 3“ fordert Gäste zu angemessener Kleidung auf

Den Gästen der Urlaubs-Dampfer wie „Aida“ und „Mein Schiff“ wird zugetraut, selbst die passende Kleidung für ein Abendessen zu wählen. Doch einige stellt dies augenscheinlich vor Herausforderungen 0 oder es ist ihnen schlicht egal. Und in Badehose und Bikini beim Dinner zu erscheinen, stößt nicht nur den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der „Mein Schiff 3“ sauer auf, sondern auch anderen Gästen.

Bei den Schiffen der Tui Reederei wird schließlich Wert auf Erholung und Entspannung der Passagiere gelegt. Ein oberkörperfreier Mann mit roter Badehose am Buffet stört das Bild. Um den Frieden an Bord wieder herzustellen, hat die „Mein Schiff 3“ ihre Gäste auf angemessene Kleidung aufmerksam gemacht, wie das Reiseportal moin.de berichtet.

Das Schild mit der Bitte „Liebe Gäste, bitte verzichten Sie auf Badekleidung in den Restaurants. Am Abend bitten wir um lange Hosen für die Herren und entsprechende Kleidung für die Damen. Vielen Dank für Ihr Verständnis“, fordert die Gäste vor dem Betreten des Restaurants zu angemessener Kleidung auf.

Die Aufforderung kommt jedoch nicht bei allen Kreuzfahrt-Gästen gut an. Manche Passagiere würden diese gekonnt ignorieren. Ein Gast meint, die Lösung des Kleider-Problems zu haben: „Crewmitglieder, die Dresscode kontrollieren und bei Bedarf den Zugang verwehren.“

Viele der Kreuzfahrt-Gäste sind sich jedoch einig: „Traurig genug, dass man so ein Schild überhaupt aufstellen muss. Ich finde es selbstverständlich, ordentlich und ‚angemessen‘ in ein Restaurant zu gehen.“

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.