Heftige Hitze im Auto Wie der Schlüssel-Trick schnelle Abkühlung bringt

Eine junge Frau hält einen Autoschlüssel in der Hand. Durch einen Knopfdruck lassen sich alle Fenster gleichzeitig herunterfahren.

Durch langes Drücken des Öffnen-Knopfs senken sich alle Fenster automatisch und die heiße Luft kann aus dem Wageninneren entweichen.

Köln. Endlich Sommer – aber es ist auch verdammt warm draußen. Wer aufs Auto angewiesen ist, stöhnt vermutlich: Boah, ist das heiß im Auto... Doch es gibt einen einfachen Trick, wie sich das Wageninnere schnell abkühlen lässt. Dafür benötigen Sie nur den Autoschlüssel.

Noch bevor Sie die Klimaanlage im Fahrzeug aufdrehen und den Wagen runterkühlen, sollten Sie erst einmal alle Fenster öffnen. Die Luftzirkulation sorgt dann im Pkw für etwas angenehmere Temperaturen. Und jetzt kommt der simple, aber geniale Trick, den viele vermutlich nicht kennen.

Hitze im Wagen: Mit Autoschlüssel alle Fenster öffnen

Wenn Sie ein Auto mit Zentralverriegelung besitzen, können Sie mit dem Autoschlüssel und einem Knopfdruck alle Fenster auf einmal öffnen.

Sie müssen dafür nur den Öffnen-Knopf auf dem Autoschlüssel mehrere Sekunden lang drücken. Dann senken sich alle Fenster gleichzeitig und die Hitze-Luft kann entweichen. Nicht alle Autoschlüssel habe diese Funktion.

So können Sie beispielsweise auf dem Parkplatz schon frühzeitig die Fenster öffnen, obwohl Sie noch gar nicht direkt vor dem Auto stehen.

Auto sollte in Sichtweite stehen, sonst haben Diebe leichtes Spiel

Wichtig: Ihr Auto sollte dabei in Sichtweite stehen, schließlich sind dann alle Fenster offen und der Wagen ist nicht mehr abgeschlossen. Diebe könnten also leicht an Handy oder Portemonnaie kommen.

Auch schließen lassen sich so alle Fenster gleichzeitig. Dafür müssen Sie nur den Schließen-Knopf einige Sekunden gedrückt halten. (mt)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.