Geschlossene Arztpraxen Hier bekommen Sie über die Feiertage medizinische Hilfe

Zwischen Weihnachten und Neujahr bleiben viele Arztpraxen geschlossen. Bei diesen Anlaufstellen finden sie auch während der Feiertage Hilfe.

Im Krankheitsfall direkt in die Notaufnahme? Für viele Menschen, die über die Feiertage erkranken, ist das ein logischer Schritt – schließlich haben die meisten Praxen zwischen Weihnachten und Neujahr geschossen.

Doch Ärztinnen und Ärzte warnen: Nur bei medizinischen Notfällen sollen Patientinnen und Patienten die Notaufnahme aufsuchen. In vielen Fällen helfen auch andere Anlaufstellen, wie der ärztliche Bereitschaftsdienst.

Dieser ist telefonisch unter der Nummer 116 117 erreichbar. Welche Möglichkeiten der medizinischen Beratung es über die kommenden Feiertage noch gibt, erfahren Sie oben im Video.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.