Kurioser Verkehrsunfall Fahrerloser Linienbus kracht in Wohnhaus – zahlreiche Verletzte

Wollny-Zwillinge Sorge um Babys von Sarafina – nach Impfung ging es den beiden gar nicht gut

Sarafina Wollny (li.) probiert schon einmal Silvias Hochzeitskleid - sie und Peter wollen zu gerne heiraten. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/6605 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/RTL II"

Sarafina Wollny machte sich Sorgen um ihre Zwillinge Casey und Emory. Sarafina und Mutter Silvia hier auf einem Bild aus dem Jahr 2015.

Sieben Monate sind Casey und Emory, die Zwillinge von „Die Wollnys“-Star Sarafina Wollny nunmehr alt. Klar, dass in dem Alter auch die ein oder andere wichtige Impfung ansteht. So stand bei den Kleinen nunmehr die Sechsfach-Impfung an, die unter anderem vor Diptherie oder Hepatitis schützt. Die haben die beiden aber nicht ganz ohne Probleme überstanden.

„Ich sehe total wüst aus“, berichtet Sarafina Wollny sichtlich mitgenommen in ihrer Instagram-Story. Und weiter: „Ich habe mich die letzten Tage nicht gemeldet, die Zwillinge waren nämlich nach der Impfung nicht so gut drauf“, erklärt die 26-Jährige.

Was war passiert? Nach der anstrengenden Impfung hatten beide Kinder von Sarafina und Peter Wollny Fieber bekommen. Zum Glück geht es ihnen aber mittlerweile wieder besser, wie Sarafina erzählt. „Die beiden haben jetzt alles gut überstanden und jetzt ist wieder alles gut“, so Sarafina sichtlich erleichtert.

Die Wollnys Zwillinge: Ärger um Impfung von Sarafinas Kindern

Verständlich. Wünscht man sich als Mutter ja immer, dass es den Kindern gut geht. Um die Impfung an sich hatte es schon vor dem eigentlichen Pieks Ärger gegeben. So hatte Sarafina Wollny auf Instagram berichtet, dass sie ihre Kinder impfen lassen wolle, allerdings nicht verraten, wogegen denn überhaupt.

Alles zum Thema Social Media
  • Netiquette von EXPRESS.de Ihre Meinung ist uns wichtig, aber es gibt auch Regeln – was wir nicht dulden
  • Die süßeste Szene der Saison Mini-Fan Luis schafft es in Saisonrückblick der Bundesliga
  • Formel 1 Mit 700.000-Euro-Uhr & Lamborghini-Yacht: Hier protzt MMA-Star McGregor in Monaco
  • „Bridgerton“ Schauspielerin spricht über psychische Probleme: „Ich will überleben“
  • Superstar in Europa Billie Eilish singt sich in Bonn warm – Wiedersehen in Köln
  • Nach Zverev-Horror Freundin Sophia Thomalla geschockt: „Mein Herz zerschellte in tausend Teile“
  • „Was ist dein scheiß Problem?“ FC-Kickerin zeigt sich sinnlich am Strand: Fans haben klare Meinung
  • Schmerzhafter Schnapper-Clip Hund beißt Internet-Star in die Hoden – „Jeder Mann konnte es spüren“
  • „Traumfrau“ Für Rammstein-Show: Hier zeigt sich Ex-Box-Queen Regina Halmich im knappen Rocker-Outfit
  • Skandal-Stream YouTuber (23) sorgt mit Livestream für Eklat – „1500 Euro? Die piss ich, du Geringverdiener“

Da hatten einige Fans direkt die Verbindung zur Corona-Impfung gezogen und der Tochter von Silvia Wollny schwere Vorwürfe gemacht.

Die konterte allerdings ganz locker und fragte ihre Follower provokant, woher sie denn bitte wüssten, wogegen sie ihre Kinder impfen wolle.

Die Wollnys: Süße Nikolaus-Bilder mit den Kids

„Hä? Wer hat denn gesagt, dass sie gegen Covid geimpft worden sind“, fragte Sarafina. Und damit war das Thema dann auch wieder gegessen. Dass es den beiden wieder besser geht, kann man auch auf den neuen Fotos von Sarafina bei Instagram sehen.

Die zeigen Casey und Emory zusammen mit dem Weihnachtsmann in einer vorweihnachtlichen Spielzeug-Kulisse. Na, dann mal „fröhlichen Nikolaus“.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.