Liebes-Wirrwarr Getrennt? Jasmin und Willi Herren: „Mussten uns gegenseitig fragen“

47689733_2403569669685281_7938470387932224966_n(1)

Zuletzt zeigten sich Willi Herren und Jasmin auf Instagram noch verliebt.

Köln – Was ist da los bei den Herrens? Am Donnerstag (3.10.) wurden plötzlich Gerüchte um eine Trennung von Willi (44) und seiner Jasmin (40) laut. Es hieß, die 40-Jährige sei bereits auf der Suche nach einer neuen Wohnung in Köln – allein.

Angeblich sei der Umzugswagen schon bereit gewesen, Jasmins Hab und Gut aus dem gemeinsamen Haus mit Willi in die neue Single-Bleibe zu karren. 

Jasmin Herren streitet Trennung von Willi Herren ab

Willi weilte derweil im Megapark auf Mallorca. Zunächst reagierte niemand der beiden auf eine entsprechende Anfrage, berichtete RTL

Alles zum Thema Willi Herren

Am Abend folgte dann die (vorläufige) Entwarnung: Jasmin meldete sich bei dem Kölner Sender und klärte die missverständliche Situation auf. Sie habe sich zwar in der Tat nach einer neuen Wohnung in Köln umgesehen. Jedoch habe sie sich gegenüber dem Makler nur als Single ausgegeben, weil sie der Meinung sei, Paare hätten es auf dem Wohnungsmarkt schwerer.

Hier nachlesen: Fiese Attacke auf Willi Herren und Jasmin

Gab sich Jasmin Herren als Single aus, um leichter eine Wohnung in Köln zu finden? 

Sie gab beim Makler also vor, sich gerade getrennt zu haben und daher dringend auf der Suche nach etwas Neuem zu sein. RTL sagte die 40-Jährige, die vor wenigen Wochen noch mit Willi im „Sommerhaus der Stars” weilte: 

„Es ist alles gut. Von einer Trennung kann keine Rede sein. Das basiert alles auf einem Missverständnis.”

Beziehungs-Chaos bei Jasmin Herren und Willi Herren

Der Grund für den Umzug sei Jasmins Ansicht zufolge nur logisch: Anfang September wurde das Ehepaar Herren von Unbekannten bedroht, es wurden Eier auf ihr Haus geworfen. Aus diesem Grund zieht es das Paar raus aus dem trauten Heim. Schon Anfang September berichteten die Zwei, sich zu Hause nicht mehr sicher zu fühlen. 

Statt Trennung plant das Paar nach eigenen Angaben sogar langfristig, will vorübergehend in eine Wohnung ziehen und gleichzeitig ein eigenes Haus bauen.

Schenkt man Jasmin Glauben, war alles also nur ein blödes Missverständnis. Ein ziemliches Wirrwarr im Hause Herren.

Zudem will RTL aus dem Umfeld des Kölner Paares erfahren haben, dass Willi und Jasmin schon mehrere Wochen getrennt sein sollen. Nach außen würden sie aber weiter das glückliche Paar mimen.

Willi Herren und Jasmin Herren: Das sagen sie zu Affären-Gerüchten

Was ist denn nun dran an den Gerüchten?„Manchmal muss man sich schon wundern. Das basiert alles auf einem Missverständnis. Bei uns ist alles im Lot“, betonen die beiden, als wir sie am Freitagmittag erreichen. Von dem angeblichen Liebes-Aus hatten sie auch nur gelesen. „Wir waren total überrascht und mussten uns erstmal gegenseitig fragen“, lachen sie. Und weiter: „Das ist schon kurios wenn man sowas plötzlich liest. Vor allem noch bei RTL.de und nicht bei Intouch online oder im Goldenen Blatt oder so.“

Auch uns erzählen sie vom Hausbau-Plan, für den sie vorübergehend in eine Wohnung ziehen wollen. Willi: „Jasmin hatte sich auf eine Wohnung beworben, die wir beide als Übergangswohnung nutzen wollten. Im Maklergespräch sagte sie, sie wolle alleine einziehen. Das hilft ja manchmal. Und schwupps steht überall Trennung. Schade, dass ein offizieller Makler so unseriös arbeitet.“

Willi Herren: Umzug in den Westerwald?

Wollen die beiden etwa aus Köln weg ziehen? „Wir schauen uns gerade um. Es könnte auch das Umland wie Bergisch Gladbach oder Frechen oder sogar der Westerwald werden.“ 

Die Gerüchte um eine Affäre nennen die beiden „albern“, stattdessen arbeiten sie weiter an der Baby-Front. Sie lachen: „Wenn es da was Neues gibt, geben wir Bescheid.“ (jba, sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.