Große Trauer in Hollywood „Star Trek“-Star Annie Wersching mit nur 45 Jahren verstorben

An seinem 60. Geburtstag „Tatort“- und „Babylon Berlin“-Star Tobias Langhoff plötzlich verstorben

Schauspieler Tobias Langhoff ist mit 60 Jahren überraschend in Berlin gestorben.

Schauspieler Tobias Langhoff ist mit 60 Jahren überraschend in Berlin gestorben. Unser Foto zeigt den „Tatort“-Star 2008 in Köln.

Man kannte ihn durch namhafte Produktionen wie Tatort“, „Bad Banks“ oder „Babylon Berlin“. Nun ist Schauspieler Tobias Langhoff tot.

Als Generalmajor aus dem Weltkriegsdrama „Im Westen nichts Neues“ flackerte Tobias Langhoff noch dieses Jahr über die Bildschirme seiner Anhängerinnen und Anhänger. Nur kurze Zeit später – am 28. November, seinem 60. Geburtstag – ist er überraschend verstorben.

Die schreckliche Nachricht teilte seine Agentin Marketa Modra unter Berufung auf seine Familie am Mittwoch mit der breiten Öffentlichkeit. Langhoff wurde 1962 in Berlin geboren, wo er auch verstarb. 

Bekannt durch „Tatort“ und „Babylon Berlin“: Tobias Langhoff gestorben

„Wir nehmen Abschied von einem liebevollen, humorvollen, hilfsbereiten und gütigen Mann“, heißt es laut der deutschen Tageszeitung „Bild“ in einem Statement der Familie.

Alles zum Thema Berlin

Wie sein Vater und Großvater fand Langhoff seine Leidenschaft im Theater. Vater Thomas war Schauspieler und Regisseur. Von 1991 bis 2001 arbeitete er am Deutschen Theater in Berlin. Dessen Vater wiederum, der bedeutende Schauspieler und Regisseur Wolfgang Langhoff, leitete das Deutsche Theater von 1946 bis 1963.

Tobias selbst beendete eine Ausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch und blieb danach viele Jahre im Theater tätig. Am Deutschen Theater in Berlin, am Thalia Theater Hamburg und am Wiener Burgtheater machte er sich einen Namen. (jxr)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.