Désirée Nick in Geldnot Startet sie jetzt als Camgirl durch?

Falkensee – Die Corona-Pandemie geht auch an Entertainerin Désirée Nick nicht spurlos vorbei. Die 63-Jährige leidet darunter, dass ihre Lesungen und Auftritte abgesagt werden mussten.

Startet Ex-Dschungelkönigin Désirée Nick jetzt eine „Porno”-Karriere?

Aber Not macht bekanntlich erfinderisch: In ihrem Podcast „Lose Luder” sprach Nick nun mit ihrer Kollegin Micaela Schäfer darüber, dass sie sich einen neuen Job suchen wolle. Und zwar als Webcam-Girl!

Das sind ja ganz neue Töne von der Kabarettistin...

Wie Schäfer Nick erklärte, komme es in dem Job darauf an, sich vor der Kamera auszuziehen, aber auch mit dem Kunden zu sprechen und zu interagieren.

Micaela Schäfer: Darauf kommt es als Camgirl an

Zum Teil könne es sogar zu tiefsinnigen Gesprächen kommen. Aber auch Selbstbefriedigung gehöre dazu, so Nacktmodel Micaela Schäfer, die auch als Camgirl arbeitet.

Wie RTL erfuhr, sei die Job-Idee der ehemaligen Dschungelkönigin Nick jedoch ohnehin nur ironisch gewesen. 

Bleibt Désirée Nick also zu wünschen, dass sie ihr Geld bald wieder mit Lesungen und Auftritten verdienen kann. (mas)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.