Bund schlägt Alarm Totalausfall bei russischem Gas befürchtet – was man jetzt dringend tun sollte

„Squid Game“ Regisseur verrät, wann Staffel 2 kommt – doch es gibt ein Problem

Die Hauptdarsteller der Netflix-Serie „Squid Game“.

„Squid Game“ -Regisseur hat Informationen zur zweiten Staffel verraten. Auf dem Bild sieht man einige der Hauptdarsteller.

Steht die zweite Staffel der erfolgreichen Serie „Squid Game“ etwa schon in den Startlöchern? Der Regisseur hat zu dieser spannenden Frage einige interessante Informationen preisgegeben.

Die erste Staffel von „Squid Game“ war ein absoluter Voll-Treffer. In den ersten 28 Tagen, in denen die Netflix-Serie verfügbar war, schauten 111 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer sie an – Rekord! Da war es nicht sonderlich verwunderlich, dass die Macher des Erfolgs-Schlagers bereits angekündigt hatten, eine zweite Staffel zu produzieren.

Nun hat Regisseur Hwang Dong-hyuk (50) verraten, wann Fans mit der Veröffentlichung dieser rechnen können – und dabei gleichzeitig ein Problem thematisiert.

„Squid Game“: Regisseur verrät, wann Staffel 2 auf Netflix zu sehen ist

Eingefleischte „Squid Game“-Fans müssen sich demnach nämlich noch ein wenig gedulden. Dong-hyuk gestand gegenüber der „Vanity Fair“, dass die neue Staffel nicht vor 2023 oder 2024 fertig werden würde. Eine ziemlich vage Aussage...

Alles zum Thema Netflix
  • Netflix und Amazon Prime Richtig nutzen: Diese Tricks sollten Sie kennen
  • Historische Serien Die Top 20 bei Netflix & Co.
  • Deutsche Serien Die Top 10 bei Netflix & Co.
  • Lustige Filme Die besten Komödien aller Zeiten
  • „Haus des Geldes“ Durchsichtiges Kleid von schöner „Tokio“ zeigt alles – „machst mich verrückt“
  • „Bridgerton“ Scharfe Kritik an Staffel zwei: „Rituale, von denen Inder noch nie gehört haben“
  • „Bridgerton“ Hauptdarstellerin zeigt sich plötzlich extrem sexy – und gewährt tiefe Einblicke
  • „Bridgerton“ Unangenehme Panne beim Hauptdarsteller: „Das war echt peinlich“
  • Mittelalter-Filme Die 20 besten bei Netflix & Co.
  • „Bridgerton“ Hinter den Kulissen brodelt es gewaltig: Mitarbeiter entlassen

Das Problem: Er hätte bisher erst drei Seiten des Drehbuchs für die neue Staffel geschrieben. Das sei jedoch kein Grund zur Sorge, denn er habe schon eine Idee, worum es in der zweiten Staffel gehen soll. Ähnlich wie in Ausgabe Nummer 1 werden die Charaktere wohl mehrere Kinderspiele durchlaufen müssen.

„Die Menschheit wird durch diese Spiele erneut auf die Probe gestellt“, erklärte er und thematisierte die ethische Grundlage der heißersehnten Netflix-Fortsetzung genauer. „Ich möchte die Frage stellen: Ist echte Solidarität zwischen Menschen möglich?“

In der ersten Staffel glänzten Stars wie Lee Jung-jae (49), Park Hae-soo (40), Jung Hoyeon (27) und Oh Yeong-su (77) als vier Hauptpersonen von insgesamt 456 verzweifelten Menschen, die um 45,6 Milliarden südkoreanische Won kämpften. In mehreren brutalen Wettkämpfen mussten sie in Kinderspielen gegeneinander antreten. Was Staffel 2 dann schlussendlich bereithalten wird, bleibt mit Spannung abzuwarten. (ra)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.