Pia Tilmann Überall Tattoos? „Mein Dekolleté bleibt sauber!“

01XK 17_71-92477884_ori

Strahlend präsentierte sie sich: Unser neuer deutscher Teenie-Star Pia Tillmann.

Köln – Spitzenkleidchen, Nasen-Piercing und bunte Tattoos am ganzen Körper.

Wer Pia Tillmann (27) das erste Mal sieht, denkt sie sei eine Rockerbraut. Aber weit gefehlt: Pia ist unser neuer  Teenie-Star aus Köln. Bei ihre sogenannten „Selfiestunden“ rennen ihr die Fans die Bude ein – nur für ein Foto.

Warum? Drei Soaps sind schuld. Erst spielte sie als „Meike“ bei „Berlin – Tag und  Nacht“ mit, dann wechselte sie zu „Köln 50667“ und erhielt mit „Meike & Marcel“ (jetzt auf DVD) sogar ihre eigene Abend-Sendung.

Pia erklärt im Interview mit unserer Zeitung ihr Markenzeichen: 45 bunte Tattoos.  Ihr erstes   bekam sie mit 17 Jahren. „Ein Arschgeweih zwischen den Schulterblättern“,  beschreibt sie es lachend. Eigentlich ein Widerspruch in sich. Der Katzenkopf auf ihrem rechten Unterarm ist besonders, denn anders als bei den sonst bunten Tattoos, sind da nur die Augen blau. Bei der großen Eule auf dem linken Unterarm hingegen bleibt sie sich treu – alles kunterbunt.

01XK 17_71-92479570_ori

Ein Faible für Tattoos: „Fuck  off“ist nur einer der 45 Tattoos des neuen Teenie-Stars.

Gesicht, Hals, Dekolleté, Bauch und Hände seien aber tattoofreie Zonen für Pia. Trotzdem hat sie zwei kleine Tattoos auf ihren  Mittelfingern. „Hau rein“ und „Fuck off“ hat sie sich spontan bei einem feucht-fröhlichen Abend unter Freunden stechen lassen. Selbst jemanden tätowieren würde Pia aber nie. „Das würde an Körperverletzung grenzen“, lacht sie.

Viel lieber konzentriert sie sich auf neue, berufliche Herausforderungen.  „Wir sind dabei, ,Pia’ besser aufzubauen und weg von der Rolle als ,Meike’ zu kommen“, so die Schauspielerin.   Momentan dreht sie wieder für RTL II. „Diesmal aber als Moderatorin“, verrät sie. Die Ausstrahlung sei für Februar 2016 geplant.

Auch privat läuft es  gut. Seit 2011 ist sie mit ihrem einstigen „Köln 50667“-Kollegen Steffen Donsbach (31) liiert.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.