Riesiges Trümmerfeld Unwetter sorgt für Massenkarambolage auf A1 – 20 Verletzte

„Lass' mich hier liegen“ Kerstin Ott übersteht „Tortur“ mit Ehefrau Karolina

12.04.2018, Berlin: Kerstin Ott (l) und Frau Karolina Köppen kommen zu der 27. Verleihung des Deutschen Musikpreises Echo. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa ++ +++ dpa-Bildfunk +++

Kerstin Ott und Ehefrau Karolina Köppen, hier bei der Echo-Verleihung 2018, waren kürzlich auf großer Wandertour. 

Sängerin Kerstin Ott war mit Ehefrau Karolina auf einer 127-Kilometer-Wandertour. Irgendwann konnte Ott nicht mehr, aber ihre Frau machte dem Schlagerstar Beine.

Berlin. Es ist aber auch ein Kreuz, wenn die Ehefrau ein ausgeprägtes Wanderbedürfnis hat und man selber eher so – nicht. Passiert ist das jetzt Sängerin Kerstin Ott (39), die gerade ihr neues Lied „Nachts sind alle Katzen grau“ vorgestellt hat. Mit Ehefrau Kerstin Köppen wanderte Kerstin nämlich auf Schusters Rappen 127 Kilometer in drei Tagen. Kein Wunder, wenn da die Socken qualmen...

Kerstin Ott überstand „Tortur“ mit Ehefrau Karolina

Selbst auf dem lustigen (natürlich gestellten) Foto macht Kerstin Ott dem Titel ihres Hits „Die immer lacht“ alle Ehre: Liegend und lachend klammert sie sich an einen Pfosten, während Karolina ihr rechts Bein packt und ihre bessere Hälfte wegziehen will.

Alles zum Thema Berlin

 Kerstin Ott schrieb – mit diversen lachenden oder feixenden Emojis versehen – dazu: „Lass mich einfach hier liegen...ich komm schon klar. Vielleicht bleib ich einfach für immer hier.“

Für das witzige Foto kassierte Kerstin Ott jede Menge Kommentare ihrer Follower, darunter auch Smileys von Hundeprofi Martin Rütter, Sänger Oli P. oder Patricia Kelly. 

„Kann sich fallenlassen“: Darum ist Kerstin Ott ein Nachtmensch

Während Kerstin Ott mit ihrer Frau vorwiegend am Tag wandert, huldigt sie in ihrem Song „Nachts sind alle Katzen grau“ der konträren Tageszeit. Der befasst sich nämlich nicht mit Tieren, sondern mit der Sehnsucht nach dem gleichmachenden Nachtleben.

„Ich finde, der Spruch ‚Nachts sind alle Katzen grau‘ lässt sich auch sehr gut auf heutige Verhältnisse anwenden. Gerade nachts beim Feiern kann man komplett in der Masse abtauchen und wird ein Teil von ihr“, sagte die Musikerin laut Mitteilung ihrer Plattenfirma. „Es ist total egal, wo man herkommt, welches Geschlecht man hat oder wieviel man auf dem Konto hat. Man kann sich völlig fallenlassen und unbeschwert sein.“

In der deutschsprachigen Tanz- und Popmusik hat in den letzten Jahren kaum eine andere Solokünstlerin derartigen Erfolg wie Ott. Sie ist gelernte Malerin und Lackiererin und arbeitete bis zum Durchbruch von „Die immer lacht“ (2016) in diesem Beruf. Ihr neues, viertes Album soll am 10. September erscheinen.

Im August 2017 ging Kerstin Ott mit ihrer Freundin Karolina Köppen eine eingetragene Lebenspartnerschaft ein, die im Oktober 2017 in eine Ehe umgeschrieben wurde. Köppen und ihre beiden Kinder tragen Otts Nachnamen. (smo/mit dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.